Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Reiseziel Europäischer Tourismus Regierungsnachrichten Gastgewerbe Hotels und Resorts News Personen Resorts Verantwortlich Russland Sicherheit Tourismus Travel Wire-News Ukraine

Die Ukraine warnt russische Touristen, die „unangenehm heiße“ Krim zu meiden

Die Ukraine warnt russische Touristen, die „unangenehm heiße“ Krim zu meiden
Die Ukraine warnt russische Touristen, die „unangenehm heiße“ Krim zu meiden
Geschrieben von Harry Johnson

Der weinende Touristen-Spottposten wurde nach dem tödlichen ukrainischen Angriff auf den russischen Luftwaffenstützpunkt Saki auf der Krim veröffentlicht

Das Verteidigungsministerium der Ukraine veröffentlichte gestern auf Twitter einen Post, in dem russische Touristen, die die Halbinsel Krim besuchen, verhöhnt wurden und in dem es heißt: „Wenn sie keine unangenehm heißen Sommerferien wünschen, raten wir unseren geschätzten russischen Gästen, die ukrainische Krim nicht zu besuchen.“ 

Der weinende Touristen-Spottposten wurde nach dem tödlichen ukrainischen Angriff auf den russischen Luftwaffenstützpunkt Saki auf der Krim herausgegeben, auf dem eine russische Marinefliegereinheit untergebracht ist, die der Schwarzmeerflotte zugeordnet ist. Der Angriff auf die Basis tötete mindestens eine Person und verletzte acht. Es wurden auch erhebliche Schäden an der Basisinfrastruktur und dort geparkten russischen Kampfflugzeugen gemeldet.

Russische Beamte haben vehement bestritten, dass der Luftwaffenstützpunkt von ukrainischen Streitkräften angegriffen wurde, und stattdessen darauf bestanden, dass die Explosionen durch eine „versehentliche Detonation“ von Munition verursacht wurden.

Zu Beginn des Krieges verwendeten russische Beamte dieselbe Erklärung, um den Untergang des Raketenkreuzers „Moskva“ (Moskau) zu erklären – das größte russische Kriegsschiff, das seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs im Krieg versenkt wurde, und das erste russische Flaggschiff, das seit dem versenkt wurde 1905 Russisch-Japanischer Krieg.

Ukraine sagten, dass ihre Streitkräfte das Schiff mit zwei R-360 Neptune Anti-Schiffs-Raketen tödlich beschädigten, während Russland darauf bestand, dass der Kreuzer in stürmischer See sank, nachdem ein Feuer Munition zur Explosion gebracht hatte.

WTM-London 2022 findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

Der Beitrag des ukrainischen Verteidigungsministeriums auf der Krim enthielt auch ein Videoset zu Bananaramas Hitsong „Cruel Summer“.

Das Video zeigt die malerischen Aufnahmen der berühmten globalen Touristenziele, Explosionen, die Anfang dieser Woche auf dem russischen Luftwaffenstützpunkt Saki ausbrachen, und das Filmmaterial von Krim-Strandgängern, die vor den Explosionen des Luftwaffenstützpunkts fliehen, mit großen Rauchwolken im Hintergrund, als sie sich in Sicherheit bringen .

„Du hattest diesen Sommer ein paar Möglichkeiten: Palm Jumeirah Beaches, Antalya Resorts, Cuban Cabanas. Sie haben sich für die Krim entschieden; großer Fehler. Zeit, nach Hause zu gehen“, warnt das Video.

Der Verband der russischen Reiseindustrie versuchte, dem ukrainischen Posten entgegenzuwirken, indem er erklärte, dass „nach vorläufigen Informationen die Explosion weit entfernt von der Touristenzone stattfand“. Es gab keine Opfer unter den Besuchern, fügte die russische Touristenorganisation hinzu.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...