Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Bangladesch Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise News Personen Verantwortlich Sicherheit Technik Tourismus Transport Travel Wire-News USA

US-Bangla Airlines unterzeichnet neuen Vertrag mit Sabre

US-Bangla Airlines unterzeichnet neuen Vertrag mit Sabre
US-Bangla Airlines unterzeichnet neuen Vertrag mit Sabre
Geschrieben von Harry Johnson

Die neue Beziehung stärkt die Präsenz von Sabre auf dem wachsenden Reisemarkt in Bangladesch.

Die Sabre Corporation gab heute eine neue Vertriebsvereinbarung mit US-Bangla Airlines bekannt, um es der Fluggesellschaft zu ermöglichen, ihre Tarife und Bestände über den globalen Reisemarktplatz von Sabre zu verkaufen.

Die Vereinbarung gibt US-Bangla die Möglichkeit, die globale Reichweite zu erweitern und den Umsatz zu steigern, indem es mit Sabre verbundene Reisebüros mit seinen nationalen und internationalen Inhalten versorgt.

Die neue Beziehung stärkt Säbel's Präsenz auf dem wachsenden Reisemarkt in Bangladesch und ermöglicht gleichzeitig US-Bangla Tausende von Reisebüros zu seinem Vertriebsnetz hinzuzufügen, den Vertrieb zu maximieren und die globale Reichweite zu erweitern.

Da sich Sabre auf die Bereitstellung intelligenterer Einzelhandelslösungen konzentriert, um den sich ändernden Erwartungen der Reisenden gerecht zu werden, können mit Sabre verbundene Agenturen über das Sabre GDS auf zusätzliche, robuste Inhalte zugreifen, um ihren Kunden zusätzliche Auswahlmöglichkeiten zu bieten.

„Unsere neue Beziehung zu Sabre ist für uns ein wichtiger Meilenstein bei der Modernisierung unserer indirekten Einzelhandelsstrategie“, sagte Mohammed Abdullah Al Mamun, Managing Director von US-Bangla Airlines.

WTM-London 2022 findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

„Während wir bestehende Strecken wieder öffnen und neue Flüge starten, wird uns der Beitritt zum globalen Vertriebsnetz von Sabre ermöglichen, die anhaltende Erholung der Branche besser zu erfassen, den globalen Umsatz zu steigern und dazu beizutragen, dass Reisende von und nach Bangladesch ein nahtloses Reiseerlebnis genießen.“

US-Bangla hat seinen Sitz am Shahjalal International Airport und ist gemessen an der Flottengröße die zweitgrößte Fluggesellschaft in Bangladesch. US-Bangla betreibt nicht nur Inlandsstrecken durch Bangladesch, sondern fliegt auch zu wichtigen globalen Zielen im asiatisch-pazifischen Raum und im Nahen Osten, darunter Singapur, Chennai, Guangzhou, Kuala Lumpur, Dubai und Doha, und plant, künftig weitere Langstreckenstrecken hinzuzufügen .

„Wir freuen uns, unsere Präsenz in Bangladesch durch eine neue Beziehung zwischen Sabre und US-Bangla auszubauen“, sagte Rakesh Narayanan, Vice President, Regional General Manager, Asia Pacific, Travel Solutions, Airline Sales.

„Das Hinzufügen von US-Bangla zu unserem Vertriebsnetz bietet Reiseeinkäufern mit Sabre-Verbindung, die bereits mit unserem intuitiven Sabre Red 360-Workflow vertraut sind, eine nahtlose Möglichkeit, ihren Kunden die wertvollsten und relevantesten Angebote der Fluggesellschaft bereitzustellen.“ 

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
1 Kommentar
Neueste
Älteste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
cina caplo

groß

1
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...