Airline-Nachrichten Flughafen-News Reise-Nachrichten brechen China Reisen Reiseziel-News Neuigkeiten Update Russland reisen Sicherer reisen Tourismus Transportnachrichten Travel Wire-News USA Reisenachrichten Verschiedene Neuigkeiten Weltreisenachrichten

USA-China-Flüge während des Coronavirus? Eine russische Lösung?

, USA-China flights during coronavirus? A Russian solution?, eTurboNews | eTN
Russlands Aeroflot startet neue Flüge nach Goa, Mumbai, Chengdu, Osaka und Singapur
Avatar
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

KMU im Reisebereich? Klicken Sie hier!

Dieser russische Marshall-Plan könnte Amerikaner aus China nach Hause bringen, nachdem United Airlines, American Airlines und Delta Airlines nun die Annullierung aller Flüge aus den USA nach China angekündigt haben. Viele weitere Flüge aus allen Teilen der Welt werden gestrichen, aber es gibt sie Aeroflot.

Amerikaner und Passagiere von Afrika nach Europa bemühen sich, China zu verlassen, nachdem die USA die stärkste mögliche Reisewarnung gegen die Volksrepublik herausgegeben haben. Es folgten Reisehinweise von Regierungen aus der ganzen Welt.

China Eastern Airlines von US-Gateways, einschließlich Honolulu, arbeitet immer noch normal und bringt Touristen in die USA Aloha Staat, aber was können Amerikaner und Chinesen tun, wenn sie nach Hause müssen und Flüge nicht mehr durchgeführt werden? Der Coronavirus ist zu einer globalen Angst geworden und unterbricht jetzt die Luftfahrt und den Tourismus.

Bisher gibt es einige Möglichkeiten.
Russian Aeroflot verlegte ihren gesamten Flugbetrieb nach China zum Terminal F am Moskauer Flughafen Sheremetyevo, damit die Passagiere besser überprüft und von anderen Gästen getrennt werden können.

In der Zwischenzeit werden Flüge von und nach Moskau nach Peking, Hongkong, Guangzhou und Shanghai angeboten.

Mit einem großen Verbindungsnetz zu US-Gateways wie New York und Los Angeles sowie zu vielen anderen Gateways über Amsterdam im Skyteam-System ist Aeroflot eine gute Hintertür zu den USA

US-amerikanische und europäische Bürger, die sich in Moskau verbinden, benötigen für den Transit kein russisches Visum.

F!Aktueller AnschlussNeues TerminalHinweis
SU 200 Moskau - PekingDFNeues Terminal 
SU 201 Peking - MoskauDFNeues Terminal 
SU 204 Moskau - PekingDFNeues Terminal 
SU 205 Peking - MoskauDFNeues Terminal 
SU 212 Moskau - Hong KongFFKeine Änderungen
SU 213 Hong Kong - MoskauFFKeine Änderungen
SU 220 Mosco - GuangzhouFFKeine Änderungen
SU 221 Guangzhou - MoskauFFKeine Änderungen
SU 206 Moskau - ShanghaiFFKeine Änderungen
SU 207 Shanghai - MoskauDFNeues Terminal 
SU 208 Moskau - ShanghaiFFKeine Änderungen 
SU 209 Shanghai - MoskauDFNeues Terminal 

Über den Autor

Avatar

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Teilen mit...