Reise-Nachrichten brechen Reiseziel Gesundheit Gastgewerbe News Tourismus Travel Wire-News Trending Vereinte Arabische Emirate

Welches Land hat sich am besten von COVID erholt?

Downtown Dubai – Bild mit freundlicher Genehmigung von Olga Ozik von Pixabay
Geschrieben von Linda S. Hohnholz

Es beginnt mit einem U. Und nein, es sind nicht die Vereinigten Staaten von Amerika. Auch das Vereinigte Königreich (UK), Uruguay, Uganda, Usbekistan oder die arme Ukraine leiden nicht unter den verheerenden Auswirkungen der russischen Invasion. Wen bleibt also übrig? Die Vereinigte Arabische Emirate (VAE), Natürlich.

Ihre Genesungsrate, seit COVID-19 seinen hässlichen Kopf erhoben hat, ist so hoch, dass sie über 100 % liegt. Die VAE hatten ein so erfolgreiches Impfprogramm, dass sich die Reise- und Tourismusbranche des Landes seit 110 zu 2019 % erholt hat (Daten von Travelport).

Im weltweiten Durchschnitt hat die Reise- und Tourismusbranche im ersten Quartal 67 seit 2022, als COVID zuschlug, rund 2019 % der Bruttoeinnahmen erzielt. In der Reihenfolge der VAE folgen Großbritannien, Bangladesch, Indien, Pakistan, Deutschland, Saudi-Arabien, Frankreich, die Vereinigten Staaten und Italien.

Die Vereinigten Arabischen Emirate bestehen aus sieben Emiraten – Abu Dhabi, Ajman, Dubai, Fujairah, Ras Al Khaimah, Sharjah, und Umm Al Quwain.

Unter den Städten weist Punta Cana in der Dominikanischen Republik mit 136 % die höchste Erholung auf, gefolgt von Montego Bay in Jamaika mit 132 %, Cancun in Mexiko mit 124 %, Riad in Saudi-Arabien mit 115 % und Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten 114 %. In Dubai machen Geschäftsreisende 29 % aller Buchungen in die Stadt aus. Geschäftsreisende in die VAE reisen in erster Linie aus Indien an, gefolgt von Pakistan, dann Bangladesch, Saudi-Arabien, Großbritannien, Sri Lanka, Ägypten, den Vereinigten Staaten von Amerika und Deutschland.

Am entgegengesetzten Ende dieser Trends wählen diejenigen, die aus den VAE zu internationalen Zielen reisen, diese Länder als ihre Favoriten, beginnend mit Indien an erster Stelle. Hinter Indien liegt Pakistan, gefolgt von den Philippinen, Saudi-Arabien, Bangladesch, China, Ägypten, der Türkei und dem Vereinigten Königreich.

Geimpfte Reisende in die VAE müssen am Abflughafen kein negatives Ergebnis des RT-PCR-Tests auf COVID-19 vorlegen. Nicht geimpfte Personen müssen jedoch entweder ein gültiges negatives Ergebnis eines RT-PCR-Tests vorlegen, der innerhalb von 48 Stunden vor der Ankunft durchgeführt wurde, oder eine Genesungsbescheinigung (mit einem QR-Code) von COVID-19, die innerhalb von 30 Tagen vor der Abreise ausgestellt wurde, wenn sie infiziert waren mit dem Virus.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Linda S. Hohnholz

Linda Hohnholz ist Chefredakteurin von eTurboNews für viele Jahre.
Sie liebt es zu schreiben und achtet sehr auf Details.
Sie ist auch für alle Premium-Inhalte und Pressemitteilungen verantwortlich.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentare

  • Danke für all deine Hilfe. Ihr Service war ausgezeichnet und sehr SCHNELL. Vielen Dank für Ihren freundlichen und effizienten Service. Ich habe Ihre Dienste bereits und werde sie auch in Zukunft weiterempfehlen.

Teilen mit...