Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

PATA gibt Abenteuerreisen und verantwortungsbewusstem Tourismus neuen Auftrieb

tt
tt
Profilbild
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Mario Hardy, CEO von PATA, hat die thailändische Tourismusbehörde (TAT) für ihr anhaltendes Engagement für verantwortungsbewusstes Reisen und nachhaltigen Tourismus gelobt.

Mario Hardy, CEO von PATA, hat die thailändische Tourismusbehörde (TAT) für ihr anhaltendes Engagement für verantwortungsbewusstes Reisen und nachhaltigen Tourismus gelobt. Bei einem Medienbriefing während der PATA-Konferenz für Abenteuerreisen und verantwortungsvollen Tourismus und des Mart (ATRTCM) 2016 in Chiang Rai dankte Mario Hardy auch Gouverneur Yuthasak Supasorn für das großzügige Sponsoring und die Unterstützung der Veranstaltung durch TAT, an der 278 Delegierte aus 34 Reisezielen teilnahmen.

Yuthasak Supasorn, Gouverneur von TAT, sagte: „TAT erkennt diese Nischenveranstaltung als ideale Plattform an, um Thailands langfristiges Engagement für die Förderung eines verantwortungsvollen Tourismus zu bekräftigen, insbesondere für das Who-is-Who der Branche. Die Veranstaltung hat 278 Delegierte und Top-Reiseleiter angezogen, die Abenteuer und nachhaltige Reisemöglichkeiten in Reisezielen auf der ganzen Welt fördern. Sie sind hier, um neue Möglichkeiten zur Förderung des Umweltschutzes und der sozialen Nachhaltigkeit zu erörtern, und wir haben diese Gelegenheit genutzt, um hervorzuheben, wie Thailand die Grundsätze eines verantwortungsvollen Tourismus einhält, der auch auf allen Ebenen der Gesellschaft Nachhaltigkeit schafft. “

An der PATA-Konferenz für Abenteuerreisen und verantwortungsvollen Tourismus am Donnerstag, dem 18. Februar, mit dem Thema „Erfahrungen schaffen, Chancen teilen“ nahmen 20 Redner aus 10 Ländern teil. Die behandelten Themen waren: "Steigerung unserer Wettbewerbsfähigkeit im Abenteuertourismus"; "Erfahrungen schaffen, die herausfordern, begeistern und inspirieren"; „Best Practices für verantwortungsvollen Tourismus aus der ASEAN-Region“; Das Inbound Marketing Playbook; "Der neue Abenteuermarkt: Den indischen und chinesischen Abenteuerreisenden verstehen" und "Kreuzung: Abenteuer und verantwortungsbewusstes Reisen abseits der ausgetretenen Pfade". Präsentationen der Referenten sind jetzt verfügbar.

Der Mart wurde am 19. Februar von Khun Yuthasak Supasorn, Gouverneur der thailändischen Tourismusbehörde (TAT), und Mario Hardy, CEO der Pacific Asia Travel Association (PATA), in Anwesenheit von Khun Juthaporn Rerngronasa, stellvertretender Gouverneur für internationales Marketing, TAT, offiziell eröffnet , Khun Sugree Sithivanich - stellvertretender Gouverneur für Marketingkommunikation, TAT, Jon Nathan Denight, General Manager - Guam Visitors Bureau, und Andrew Jones, stellvertretender Vorsitzender - PATA (siehe Bild).

Delegierte, die mit Reisebloggern in einer neuen "Blogger" -Lounge in Verbindung stehen. Elf Blogger, die von der Professional Travel Bloggers Association (PBTA) vorab gescreent wurden, waren bei der Veranstaltung anwesend. Der Einfluss der anwesenden Reiseblogger verlieh der Veranstaltung eine zusätzliche Dimension. Der Hashtag 'ATRTCM2016' erzeugte während der dreitägigen Veranstaltung fast eine Million Social-Media-Impressionen.

Die PATA ATRTCM 2016 endete mit einem Abendessen zur Bewerbung der Veranstaltung im nächsten Jahr in Luoyang, China. Der Vizebürgermeister der Volksregierung von Luoyang, Herr Wei Xian Feng, lud alle Delegierten 2017 ein, die Wiege der chinesischen Zivilisation zu besuchen. Das Abendessen wurde von der Tourismusentwicklungskommission von Luoyang ausgerichtet.

Die ATRTCM 2016, die großzügig von der thailändischen Tourismusbehörde ausgerichtet wurde, zog 278 Delegierte aus 34 Reisezielen an. Zu den Teilnehmern der Veranstaltung gehörten 44 Verkäufer aus 28 Organisationen in 10 Destinationen und 32 Käufer aus 32 Organisationen in 20 Quellmärkten.