24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Verbände Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Bulgarien Eilmeldungen Geschäftsreise Unterricht & Lehre Interviews Mitarbeiter Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt

Eine touristische Erfolgsgeschichte für Bulgarien: Der CEO von FRAPORT enthüllte eTN das Geheimnis

FRAPORT
FRAPORT
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Der Tourismus nach Bulgarien ist groß und der Grund, warum die Flughäfen Burgas und Varna. Das Geheimnis ist FRAPORT. Ulrich Heppe ist der Chief Executive Officer von FRAPORT Twin Star Airport Management in Varna, Bulgarien.

Der eTN-Verlag Jürgen Steinmetz hat auf der jüngsten ITB-Messe in Berlin Herrn Heppe und den Kommunikationsleiter von FRAPORT, Herrn Robert Payne, getroffen.

Es gibt eine faszinierende Erfolgsgeschichte für den bulgarischen Tourismus. Es ist die kreative Arbeit von FRAPORT und seinen beiden Flughäfen in Burgas und Varna. Sie sind der Hauptverursacher und wirtschaftliche Motor für diese wichtige bulgarische Urlaubsregion.

Herr Heppe sagte: „Wir sind äußerst zufrieden mit 2017, denn 2016 verzeichneten wir ein Wachstum von 22 Prozent auf den Flughäfen Burgas und Varna, und alle hatten ein wenig Angst, dass 2017 ein Rückgang sein könnte, aber es ist nicht geschehen. Im Gegenteil, in Burgas haben wir dieses sehr hohe Niveau gehalten. Wir verzeichneten ein weiteres Wachstum von 3.6 Prozent und in Varna 17 Prozent.

Herr Heppe hatte diese faszinierende Erfolgsgeschichte zu erzählen:

Klicken Sie hier, um zu lesen der vollständige Artikel auf aviation.travel

 

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.