Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Bartlett spricht vor dem jährlichen Empfang des House of Lords des Karibischen Rates

Bartlett
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

Jamaika Tourismusminister, Hon. Edmund Bartlettverließ gestern die Insel, um die Grundsatzrede beim jährlichen Empfang des House of Lords des Karibischen Rates in London zu halten. Minister Bartlett, der Premierminister, den ehrenwertesten Andrew Holness, vertritt, wird ebenfalls an einem wichtigen Investitionstreffen teilnehmen.

Der Empfang des House of Lords des Karibischen Rates findet jährlich statt. Jedes Jahr wird eine der Karibikinseln ins Rampenlicht gerückt und dieses Jahr ist Jamaikas Jahr.

„Ich freue mich und fühle mich geehrt, unseren Premierminister zum zweiten Mal zu vertreten. Dies ist eine wichtige Plattform, auf der ich einer einflussreichen Gruppe von politischen Entscheidungsträgern sowie politischen und geschäftlichen Führungskräften die Errungenschaften und Investitionsmöglichkeiten des Landes vorstellen kann.

Ein Hauptaugenmerk der Präsentation liegt auf der Erörterung der Zukunft des karibischen Tourismus und der Untermauerung, die die Widerstandsfähigkeit in der Region stärken wird. Ich freue mich besonders, dass ich wichtige Interessengruppen wie Vertreter der Diaspora einbeziehen werde “, sagte Minister Bartlett.

Im Rahmen der jährlichen Veranstaltung des Caribbean Council ist auch ein Investment Meeting mit Investorenunternehmen geplant, die bereit sind, in Jamaika zu investieren. Minister Bartlett wird sich mit Investoren aus London Regional, Deco Dart aus Cayman, der Inicia Vicini Group und Mott MacDonold, einem wichtigen Sponsor der Veranstaltung des Caribbean Council, treffen.

Minister Bartlett wird auch die Gelegenheit nutzen, sich mit dem Produktionsteam für den kommenden James Bond Film zu treffen, in dem Jamaika zu sehen sein wird. Der 25. Film in der James Bond-Reihe wird Jamaika zeigen, wobei The Daily Mail kürzlich bestätigt, dass die Hauptaufnahmen in Jamaika und in Studios in Großbritannien stattfinden werden.

„Meine Kollegin, Ministerin Olivia Grange und ich werden weitere Gespräche mit Produzenten dieser international anerkannten Filmreihe führen, die sich positiv auf die Marke Jamaica auswirken werden.

In der Tat wird dies das zweite Mal sein Jamaika wird in dieser beliebten Filmreihe gezeigt, als die Insel 1962 im ersten Bond-Film mit dem Titel Dr. No gedreht wurde “, sagte Minister Bartlett.

Minister Bartlett wird voraussichtlich am 4. April 2019 auf die Insel zurückkehren.