Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Airbus zuerst in Amerika: Azul A330neo

A330-900-AZUL-Start-
A330-900-AZUL-Start-
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Der erste A330neo of the Americas wurde von Avolon an Azul Linhas Aéreas vermietet und ist damit die erste Fluggesellschaft aus Amerika, die den A330-900 fliegt. Das Flugzeug ist das erste von 15 von Avolon bestellten A330neo.

Der A330neo, das A330-Flugzeug der neuen Generation von Airbus, wird von der Fluggesellschaft zum Ausbau ihres internationalen Streckennetzes zwischen Brasilien und Europa sowie den USA eingesetzt. Ausgestattet mit einer Drei-Klassen-Kabine mit 34 Business Class-, 96 Economy Xtra- und 168 Economy Class-Sitzen bietet der A330neo den Passagieren mehr Komfort sowie das neueste und fortschrittlichste Flugerlebnis, während die Fluggesellschaft von der unübertroffenen Betriebsökonomie des Flugzeugs profitiert .

„Wir sind sehr stolz darauf, der erste A330neo-Betreiber in Amerika zu sein. Dieses neue Flugzeug wird eine Schlüsselrolle bei der Expansion unserer internationalen Märkte spielen und unsere Strategie einer modernen und sparsamen Flotte unterstützen “, feiert John Rodgerson, CEO von Azul.

„Mit seinen vielen neuen Funktionen und einer Luftraumkabine kann der A330neo nur zu den zahlreichen Reiseprämien von Azul beitragen, sagte Christian Scherer, Chief Commercial Officer von Airbus. "Innovationsreich, überlegener Passagierkomfort und 25% Kraftstoffeffizienz in einem - das ist der A330neo."

Der A330neo ist das wahre Flugzeug der neuen Generation, das auf den beliebtesten Funktionen des Großraum-A330 aufbaut und auf der A350 XWB-Technologie basiert. Der A7000neo wird von den neuesten Rolls-Royce Trent 330-Triebwerken angetrieben und bietet einen beispiellosen Wirkungsgrad - mit 25% weniger Kraftstoffverbrauch pro Sitz als die Konkurrenz der vorherigen Generation. Ausgestattet mit der Airbus Airspace-Kabine bietet der A330neo ein einzigartiges Passagiererlebnis mit mehr persönlichem Raum und dem Bordunterhaltungssystem und der Konnektivität der neuesten Generation.

Azul wurde 2008 gegründet und ist eine brasilianische Fluggesellschaft, die 108 Ziele in Südamerika, den USA und Portugal bedient.

Airbus hat 1,200 Flugzeuge verkauft, verfügt über einen Auftragsbestand von fast 600 und fast 700 in Lateinamerika und der Karibik, was einem Marktanteil von 56 Prozent an der in Betrieb befindlichen Flotte entspricht. Seit 1994 hat Airbus fast 70 Prozent der Nettobestellungen in der Region gesichert.