Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Air Seychelles spielt mit Air Mauritius

Airseychellen
Airseychellen
Profilbild
Geschrieben von Alain St.Ange

Sobald Air Mauritius bestätigte, Flüge zwischen der mauritischen Hauptstadt Port Louis und Mahe auf den Seychellen aufzunehmen, reagierte Air Seychelles mit eigener Verlockung.

Ab dem 1. Juli hat Air Seychelles ihre Freigepäckmenge auf 2 aufgegebene Gepäckstücke zu je 32 kg auf der Strecke und nur auf dieser Strecke für Passagiere der Business Class erhöht, während Passagiere der Economy Class 2 Koffer mit jeweils 20 kg einchecken können. Die meisten Fluggesellschaften verwenden ein Limit von 23 kg.

Die Erwähnung, dass die zusätzliche Freigepäckmenge nur auf der Strecke zwischen Mauritius und den Seychellen gilt, ist ein Indikator dafür, dass der Kampf um Marktanteile begonnen hat, seit Air Seychelles in der Vergangenheit das Monopol auf der Strecke innehatte.

Air Mauritius wird zunächst zweimal pro Woche zwischen den beiden Inseln fliegen, was darauf hinweist, dass sich die beiden Fluggesellschaften zu diesem Zeitpunkt noch nicht auf eine Code-Share-Vereinbarung einigen konnten.

Die zusätzliche Zulage wurde auch auf der Inlandsstrecke von Air Seychelles nach Praslin gewährt, die von 24 Flügen pro Tag mit Twin Otter-Flugzeugen angeflogen wird, sofern der Inlandssektor Teil der Ticketbuchung ist.

Quelle: ATC-Nachrichten