24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Reise-Nachrichten brechen Aktuelle Nachrichten aus der Dominikanischen Republik Gastgewerbe Hotels und Resorts News Sicherheit Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News

Todesfälle durch Touristen in der Dominikanischen Republik: Fragen müssen beantwortet werden

dr
dr
Geschrieben von Herausgeber

Eine Abschlussreise in die Dominikanische Republik für eine Gruppe von 40 jugendlichen Schülern aus Oklahoma von der Deer Creek High School in Edmond wurde sauer, als sie Anfang dieses Monats alle während ihres Aufenthalts in der Karibik krank wurden. Einer der Eltern berichtete, dass sie am 8. Juni in den Inselstaat gereist waren, um im Hard Rock Hotel und Casino in Punta Cana zu übernachten. Glücklicherweise überlebten alle, obwohl sie krank wurden.

Bisher sind in diesem Jahr 7 Amerikaner während ihres Urlaubs in der Dominikanischen Republik gestorben, alle in ihren Hotelzimmern.

Joseph Allen (55) aus New Jersey starb am 13. Juni im Terra Linda Resort in Sosua, Dominikanische Republik. Seine Schwester sagte, er habe sich früher nicht gut gefühlt, aber nachdem er den Pool verlassen hatte, duschte er und ging in dieser Nacht aus. Er wurde am nächsten Morgen vom Hotelpersonal tot aufgefunden, als er nicht auftauchte, um seine Freunde zu treffen.

Leyla Cox (53) aus New York City starb am 10. Juni in ihrem Hotelzimmer in den Excellence Resorts in Punta Cana. Laut dem Hotel wird in einem forensischen Bericht die Todesursache als Herzinfarkt angegeben. Ihr Sohn hat Zweifel an der Aussage des Hotels darüber, woran sie gestorben ist.

Nathaniel Holmes (63) und Cynthia Day (49) starben beide am 30. Mai in ihrem Hotelzimmer im Grand Bahia Principe in La Romana. Das Hotelpersonal fand sie und die Behörden gaben an, dass sie beide an inneren Blutungen und Flüssigkeit in ihrer Lunge gestorben waren. Die Behörden versuchen zu sagen, dass Nathaniel ein vergrößertes Herz und eine Leberzirrhose hatte und dass Cynthia auch Flüssigkeit in ihrem Gehirn hatte.

Miranda Schaup-Werner (41) aus der Gemeinde Whitehall, Pennsylvania, starb am 25. Mai, als sie auch im Bahia Principe Resort in La Romana wohnte. Sie und ihr Mann Dan Werner feierten ihren Hochzeitstag, und Miranda nahm einen Drink aus der Minibar, wurde dann plötzlich krank und brach zusammen und starb. Die Autopsie zeigte, dass sie an einem Herzinfarkt, einem Lungenödem und einem Atemversagen starb.

John Corcoran (60) aus New Jersey starb Ende April in seinem Hotelzimmer, was laut seiner Schwester, Shark Tank-TV-Star Barbara Corcoran, auf natürliche Ursachen zurückzuführen war, da er eine bestehende Herzerkrankung hatte.

Robert Wallace (67) aus Turlock, Kalifornien, starb am 12. April während seines Aufenthalts im Hard Rock Hotel & Casino in Punta Cana. Er war mit einer Familiengruppe zu einer Hochzeit zusammen und laut seinem Schwiegersohn wurde er krank, nachdem er Scotch aus der Hotel-Minibar getrunken hatte.

Weder US-Beamte noch Behörden der Dominikanischen Republik haben angegeben, dass diese Todesfälle in irgendeiner Weise zusammenhängen. Der Tourismusminister Francisco Javier Garcia sagte: "Was passiert ist, ist tragisch und bedauerlich."

Im Juni 2018 wurde Mark Hulburt Sr. (62) aus Arizona von seiner Frau in ihrem Hotelzimmer in Punta Cana tot aufgefunden. Seine Frau sagte, als sie an diesem Morgen aufwachte, hatte er etwas Grünes aus seinem Mund. Seine Todesursache wurde als Herzinfarkt aufgeführt, aber bei all diesen jüngsten Todesfällen unter seltsamen und ähnlichen Umständen vermutet die Familie nun, dass etwas anderes ihn zum Sterben gebracht hat. Hulberts Sohn sagte, sie wünschten sich jetzt, sie hätten seinen Körper zur Autopsie nach Hause gebracht.

Fragen

Ist es nur ein Zufall, dass sowohl Nathaniel Holmes als auch Cynthia Day gleichzeitig in ihrem Hotelzimmer sterben sollten?

Ist es nur interessant, dass einige der Verstorbenen krank wurden, nachdem sie aus einer Hotel-Minibar getrunken hatten?

Ist es schwierig, den gesamten Inhalt aus der Minibar zu ziehen, um zu testen, ob der Inhalt den Ausschlag für den Tod von Touristen verursacht?

Ist es falsch, angesichts der Zahl der Todesfälle von Touristen, die in so kurzer Zeit im selben Land in Hotelzimmern gefunden wurden und zuvor ähnliche Symptome erlitten haben, ein Gefühl der Dringlichkeit zu erwarten?

Wird dies den Tourismus in der Dominikanischen Republik beeinflussen?

Würdest du gehen?

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin ist Linda Hohnholz.