24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Russland Eilmeldungen Sicherheit Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt Türkei Eilmeldungen Verschiedene Neuigkeiten

Russisches Flugzeug stürzt in der Türkei in einen Berg und tötet alle an Bord

Russisches Flugzeug stürzt in der Türkei in einen Berg und tötet alle an Bord
Russisches Flugzeug stürzt in der Türkei in einen Berg und tötet alle an Bord
Geschrieben von Harry Johnson

Russland hat mehrere Löschflugzeuge in die Türkei geschickt, um das Land im Kampf gegen Waldbrände zu unterstützen, von denen es in der letzten Woche geplagt wurde.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Ein russisches Löschflugzeug ist heute in der Türkei abgestürzt.
  • Das Flugzeug konnte offenbar keine Höhe gewinnen, nachdem es Wasser auf ein Lauffeuer geschüttet hatte.
  • Zur möglichen Absturzursache liegen bislang keine Informationen vor.

Das russische Löschflugzeug Beriev Be-200 ist am Samstag in den Berg in der südlichen türkischen Region Marasch abgestürzt. 

Russisches Flugzeug stürzt in der Türkei in einen Berg und tötet alle an Bord

Alle an Bord amphibisch Be-200 Flugzeuge – die russischen Piloten und türkischen Beamten – wurden getötet.

Nach Angaben Russlands VerteidigungsministeriumAn Bord des Flugzeugs befanden sich fünf russische Soldaten und drei türkische Beamte.

Das Flugzeug stürzte kurz nach dem Ablassen von Wasser auf einem der wütenden Türkische Waldbrände. Das Flugzeug konnte nach dem Abladen offenbar keine ausreichende Höhe gewinnen und stürzte in den Berg.

Zur möglichen Absturzursache liegen bislang keine Informationen vor. Das russische Militär hat bereits ein Ermittlerteam in die Türkei entsandt, um die Absturzstelle zu untersuchen.

Eine Handvoll Löschflugzeuge wurden entsandt Türkei von Russland, um die Nation in ihrem Kampf mit Waldbrände, die es in den letzten Wochen geplagt haben. Lokalen Medienberichten zufolge war die abgestürzte Be-200 der Feuerwehr von Adana angegliedert.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar