24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Eilmeldungen aus China Deutschland Eilmeldungen Investments News Menschen Verantwortlich Technologie Tourismus Transportwesen Travel Wire-News

Volocopter Chengdu: Neues deutsch-chinesisches Joint Venture für Flugzeuge angekündigt

Volocopter Chengdu: Neues deutsch-chinesisches Joint Venture für Flugzeuge angekündigt
Volocopter Chengdu: Neues deutsch-chinesisches Joint Venture für Flugzeuge angekündigt
Geschrieben von Harry Johnson

UAM bezieht sich auf ein neues städtisches Transportmittel, das elektrische vertikale Start- und Landeflugzeuge (eVTOL) verwendet, um Personen oder Güter in unteren städtischen und vorstädtischen Lufträumen zu bewegen. Sie entlastet die immer dichter werdenden Stadtstraßen und lässt Menschen und Güter schneller und sicherer ans Ziel kommen.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Volocopter aus Deutschland gründet mit der Geely Holding Group ein Joint Venture in Chengdu, China.
  • Das Joint Venture wird die Produktion und den Marktbetrieb von Volocopter-Produkten auf dem chinesischen Markt übernehmen.
  • Das Joint Venture soll in den kommenden drei bis fünf Jahren zur Förderung der urbanen Luftmobilität in China beitragen.

Ein neues gemeinsames Flugzeugunternehmen mit dem Namen Volocopter (Chengdu) Technology Co., Ltd., oder kurz Volocopter Chengdu, wurde vom deutschen Unternehmen Volocopter, einem Spezialisten für die Herstellung autonomer Luftfahrzeuge und einer zweitrangigen Tochtergesellschaft der Geely Holding, angekündigt Gruppe.

Das Joint Venture wird seinen Sitz in Chengdu, der Hauptstadt der südwestchinesischen Provinz Sichuan, haben und die Produktion und den Marktbetrieb von Volocopter-Produkten auf dem chinesischen Markt übernehmen.

Volocopter Chengdu unterzeichnete mit Volocopter auch Aufträge über 150 Flugzeuge, darunter unbemannte Logistikflugzeuge und bemannte Flugzeuge.

Nach Angaben des Joint Ventures werden Luftfahrzeuge und deren Teile in Hubei Geely Terrafugia, einem Produktionsstandort von Geely in China, hergestellt.

Volocopter Chengdu wird außerdem am 13. September an der 28. China International Aviation and Aerospace Exhibition (Airshow China) teilnehmen.

„Der heutige Tag markiert einen weiteren wichtigen Meilenstein auf unserem Weg, bezahlbare elektrische Luftmobilität nach China zu bringen, die größte Einzelmarktchance für die UAM-Branche“, sagte Florian Reuter, CEO von Volocopter.

UAM bezieht sich auf ein neues städtisches Transportmittel, das elektrische vertikale Start- und Landeflugzeuge (eVTOL) verwendet, um Personen oder Güter in unteren städtischen und vorstädtischen Lufträumen zu bewegen. Sie entlastet die immer dichter werdenden Stadtstraßen und lässt Menschen und Güter schneller und sicherer ans Ziel kommen.

Volocopter ist derzeit der weltweit erste und einzige eVTOL-Flugzeughersteller, der die Konstruktions- und Produktionsgenehmigung von . erhalten hat Agentur für Flugsicherheit der Europäischen Union.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar