Klicken Sie hier, wenn dies Ihre Pressemitteilung ist!

Asiatische Kunst entzündet den Weltmarkt

Geschrieben von Harry Johnson

Am 20. November um 00:18 Uhr wurde eine Limited Edition Integrated Digital Art (IDA)-Kopie des Detailed Portrait of Rivers and Mountains von Fu Baoshi (1:1) von Rongbaozhai aus China versteigert, das auf eine 350-jährige Geschichte zurückblicken kann Häuser arbeiten aus den vier alten Zivilisationen. Die IDA wurde von IP.PUB, einer Tochtergesellschaft von Seud Technology, ausgestellt. Die Auktion wurde vom Nutzer EASTIP auf OpenSea, der größten digitalen Kunsthandelsplattform der Welt, veranstaltet.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Am 20. November um 00:18 Uhr wurde eine Limited Edition Integrated Digital Art (IDA)-Kopie des Detailed Portrait of Rivers and Mountains von Fu Baoshi (1:1) von Rongbaozhai aus China versteigert, das auf eine 350-jährige Geschichte zurückblicken kann Häuser arbeiten aus den vier alten Zivilisationen. Die IDA wurde von IP.PUB, einer Tochtergesellschaft von Seud Technology, ausgestellt. Die Auktion wurde vom Nutzer EASTIP auf OpenSea, der größten digitalen Kunsthandelsplattform der Welt, veranstaltet.

Die IDA-Version von Detailed Portrait of Rivers and Mountains stellt ein herausragendes Landschaftsgemälde dar, dessen Pinselführung und Farbgebung im traditionellen chinesischen Stil gehalten sind, dessen Komposition und Farbzusammenstellung jedoch an westliche Ölgemälde erinnern. Sein hoher künstlerischer Wert führte zu einem Bieterkrieg bei der OpenSea-Auktion, und ein weiteres Gemälde von Fu Baoshi wurde bei einer Auktion im Juni 187 für 2017 Millionen CNY verkauft.

Nach zwei Stunden heftigen Bietens, IDA# 800002 # 00001, Detkrankes Porträt von Flüssen und Bergen wurde schließlich vom Benutzer zu einem Preis von 13785.53 USD gewonnen. Dies war das erste Mal, dass ein Stück traditioneller chinesischer Kunst in Kombination mit der Blockchain-Technologie auf den Weltmarkt kam, und es bot der Welt eine neue Möglichkeit, orientalische Kunst zu sehen und Chinas Stimme zu hören.

Die IDA wird unter einem Real-Name-Registrierungssystem auf der IP.PUB-Website veröffentlicht, basierend auf der Wenchang-Kette der BSN Open Consortium Blockchain, die den chinesischen Vorschriften entspricht. Durch die Trennung von physischen Kunstsammlungen von digitalen Eigentumszertifikaten können alle digitalen Eigentumsnachweise und Prozessabläufe von IDA eindeutig nachverfolgt und genau bestätigt werden.

Wenn digitale Eigentumszertifikate von IDA weltweit verkauft werden, werden sie über die Cross-Chain-Technologie IRIS Hub (auch bekannt als IRISnet) von Wenchang an Ethereum übertragen. Ethereum verbindet sich dann mit OpenSea und anderen globalen Börsen, die die Compliance-Anforderungen verschiedener Rechtsordnungen unterstützen können. Dies versorgt den Weltmarkt mit regulierungsfreundlicher, glaubwürdiger orientalischer Kunst mit nachvollziehbarer Herkunft.

EASTIP wird OpenSea auch nutzen, um IDAs für andere bekannte orientalische Kunstwerke wie Qi Baishis Pattra Leaves Insect Painting und Li Kerans Fisherman's Song on Clear River zu starten. Seien Sie gespannt, ob diese kulturell bedeutenden Werke aus einer der vier antiken Zivilisationen nach der Integration der NFT- und IDA-Technologie in neuen Farben erstrahlen werden!

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar