Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Verbrechen Kultur Regierungsnachrichten News Leute Verantwortlich Sicherheit Tourismus Travel Wire-News Gerade angesagt Eilmeldungen aus Großbritannien

Die Königin entzieht Prinz Andrew alle militärischen Titel inmitten eines Sexskandals

Die Königin entzieht Prinz Andrew alle militärischen Titel inmitten eines Sexskandals
Die Königin entzieht Prinz Andrew alle militärischen Titel inmitten eines Sexskandals
Geschrieben von Harry Johnson

In ihrer Klage gegen das britische Königshaus behauptet Virginia Giuffre, sie sei vom verstorbenen Pädophilen-Milliardär Epstein und seiner kürzlich verurteilten Mitarbeiterin Ghislaine Maxwell zum Sex an Prinz Andrew verschleppt worden.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Das UK's Buckingham Palace gab heute eine kurze Erklärung ab, in der bekannt gegeben wurde, dass Prinz Andrews "militärische Zugehörigkeit und königliche Schirmherrschaft" an die Queen.

Die Ankündigung kommt einen Tag, nachdem die Anwälte von Prinz Andrew es nicht geschafft haben, a . zu überzeugen US Richter, die Klage wegen sexuellen Missbrauchs gegen den König aus technischen Gründen abzuweisen. Der Fall dreht sich um Vorwürfe von Virginia Giuffre, die behauptet, der Prinz habe sich 2001, als sie noch minderjährig war, mit ihr in sexuelle Aktivitäten verwickelt.

"Mit dem Queen's Zustimmung und Zustimmung wurden die militärischen Zugehörigkeiten des Herzogs von York und die königliche Schirmherrschaft an die Königin zurückgegeben. Der Herzog von York wird weiterhin keine öffentlichen Aufgaben übernehmen und diesen Fall als Privatperson verteidigen“, heißt es in der Erklärung des Palastes.

In ihrer Klage gegen das britische Königshaus behauptet Virginia Giuffre, sie sei vom verstorbenen Pädophilen-Milliardär Epstein und seiner kürzlich verurteilten Mitarbeiterin Ghislaine Maxwell zum Sex an Prinz Andrew verschleppt worden.

Prinz Andrew hat bestritten, Giuffre sexuell missbraucht zu haben, und sagte in einem Interview aus dem Jahr 2019, dass er sich nicht erinnern könne, sie jemals getroffen zu haben. Ein öffentlich zugängliches Foto des Royals hingegen zeigt den Prinzen mit der Hand um Giuffres Hüfte, als die beiden in London abgebildet wurden.

Am Donnerstag haben mehr als 150 britische Militärveteranen eine Petition eingereicht Queen sie zu bitten, ihrem Sohn seine militärischen Ehrenämter zu entziehen, und brachte die Idee auf, ihn ebenfalls unehrenhaft entlassen zu lassen.

„Wir sind besonders bestürzt und wütend, dass Prinz Andrew weiterhin Mitglied der Streitkräfte ist und weiterhin militärische Titel, Positionen und Ränge innehat, einschließlich des Vizeadmirals der Royal Navy“, sagten die Veteranen in einem offenen Brief.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar