Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Routes and African Airlines Association, um das Wachstum des afrikanischen Luftverkehrsmarktes voranzutreiben

Routes and African Airlines Association, um das Wachstum des afrikanischen Luftverkehrsmarktes voranzutreiben
Routes and African Airlines Association, um das Wachstum des afrikanischen Luftverkehrsmarktes voranzutreiben
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Die African Airlines Association (AFRAA) und Routen haben ihre erste formelle Vereinbarung in der Geschichte unterzeichnet. Das Memorandum of Understanding (MoU) sieht vor, dass AFRAA, der führende Handelsverband für afrikanische Fluggesellschaften und Strecken, der Organisator der führenden Streckenentwicklungsveranstaltungen für die Branche, zusammenarbeitet, um neue Luftverkehrsdienste zu fördern und die afrikanische Luftfahrtindustrie zu fördern.

Prognosen zufolge wird der afrikanische Kontinent in den nächsten 20 Jahren einer der am schnellsten wachsenden Luftfahrtmärkte sein und bis 334 2037 Millionen Passagiere befördern. Im Rahmen dieser Partnerschaft, die die wachsende Bedeutung der afrikanischen Luftfahrtindustrie zeigt, werden AFRAA und Routes arbeiten gemeinsam an der Weitergabe von Daten und Analysen, der Förderung von Schlüsselthemen, die Fluggesellschaften und Flughäfen in Afrika betreffen, dem Zugang zu Medienmöglichkeiten und anderen für beide Seiten vorteilhaften Maßnahmen.

„Diese Vereinbarung ist von Vorteil, um die Entwicklung der Luftfahrt in Afrika zu unterstützen, die überdurchschnittlich schnell wächst, aber weniger als 3% des weltweiten Verkehrs ausmacht. Starke Partnerschaften zwischen Interessenvertretern der Branche tragen maßgeblich zur Realisierung des Potenzials der afrikanischen Luftfahrt bei, das zu wirtschaftlichen und sozialen Vorteilen für den Kontinent führen wird. “ sagte Herr Abdérahmane Berthé, AFRAA Generalsekretär.

Berthé fügte hinzu: „Zu unseren neuen strategischen Zielen gehört es, eine Drehscheibe für Datenintelligenz und Know-how in der afrikanischen Luftfahrtindustrie zu werden. Afrikanische Fluggesellschaften müssen durch ein angemessenes Informationsmanagement und Datenintelligenz mit den Entwicklungen Schritt halten. Wir verlassen uns auf die Daten- und Analyseunterstützung dieser Partnerschaft, um dieses Ziel zu unterstützen. “

Steven Small, Brand Director für Routes, sagte: „Wir freuen uns, nach langjähriger enger Zusammenarbeit eine formalisierte Vereinbarung mit AFRAA geschlossen zu haben. Die Synergien bei den Werten zwischen unseren Organisationen hinsichtlich der Förderung einer nachhaltigen Luftverkehrsbranche für die afrikanische Region machen diese Partnerschaft zu einer starken Partnerschaft, auf deren Entwicklung wir uns freuen. “

Klein hinzugefügt; „Routes hat seit über einem Jahrzehnt erkannt, wie wichtig es ist, die Konnektivität innerhalb Afrikas zu verbessern. Wir freuen uns sehr, dass hochrangige Führungskräfte von AFRAA uns bei unseren zukünftigen Veranstaltungen weiterhin unterstützen und begleiten werden. “