Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Der türkische Präsident weiht die dritte Landebahn am Flughafen Istanbul ein

Der türkische Präsident weiht die dritte Landebahn am Flughafen Istanbul ein
Präsident Erdogan weiht die dritte Landebahn am Flughafen Istanbul ein
Profilbild
Geschrieben von Harry S. Johnson

Istanbul Flughafen eröffnete die dritte unabhängige Landebahn, die in einer Zeremonie von Präsident Recep Tayyip Erdogan eingeweiht wurde und als „Stolz der Türkei“ bezeichnet wurde, als am vergangenen Sonntag drei Flüge von Turkish Airlines gleichzeitig vom Flughafen Istanbul starteten. Damit ist der Flughafen Istanbul der erste Flughafen in der Türkei und nur der zweite in Europa, der drei unabhängige parallele Landebahnen betreibt. Die offizielle Nutzung beginnt wie geplant am 18. Junith.

Die dritte Landebahn ist ein weiterer Schritt in der großen Vision von Istanbul Airports, der größte Flughafen der Welt mit einer Gesamtkapazität von 200 Millionen Passagieren pro Jahr zu werden. Der Flughafen Istanbul wird eine Schlüsselrolle bei der Positionierung Istanbuls als Herz der internationalen Luftfahrt spielen, die Türkei in ihr goldenes Zeitalter der Luftfahrt führen und die Welt näher zusammenbringen. Kadri Samsunlu, Chief Executive Officer und General Manager von IGA Airport Operation Inc., erklärt: „Der Flughafen Istanbul ist die größte Infrastrukturinvestition, die jemals in der Geschichte der Republik in die Praxis umgesetzt wurde, und das bedeutendste Wirtschaftsgut unseres Landes. Daher wird der Flughafen Istanbul mit Sicherheit eine Lokomotive für die künftige Entwicklung unseres Landes sein. “

Die dritte Landebahn macht den Flughafen Istanbul für die Passagiere zu einem noch besseren Erlebnis, da die Taxizeiten erheblich verkürzt werden. Die Landezeiten verkürzen sich im Durchschnitt um sieben Minuten und die Startzeiten um durchschnittlich vier Minuten, wobei die inländischen Taxizeiten um etwa 50 Prozent verkürzt werden. Die Kapazität für Flugbewegungen pro Stunde wird ebenfalls von 80 auf 120 erhöht, mit einer täglichen Kapazität von mehr als 2,800 Flugbewegungen - die größte Anzahl von Bewegungen, die ein europäischer Flughafen bewältigen kann.

Zusammen mit der neuen Landebahn wird ein neuer End-Round-Taxiway in Betrieb genommen, der die Überlastung insbesondere in Zeiten starken Verkehrs verringert. Insgesamt wird der Flughafen Istanbul fünf Start- und Landebahnen, drei unabhängige und zwei Standby-Start- und Landebahnen betreiben.

Wenn alle Bauphasen im Jahr 2028 abgeschlossen sind, wird der Flughafen Istanbul sechs Start- und Landebahnen und eine Gesamtkapazität von 200 Millionen Passagieren pro Jahr haben.

#rebuildingtravel