Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Sie müssen nicht betteln, stehlen oder ausleihen, um für den Urlaub zu bezahlen

0a12a_272
0a12a_272
Geschrieben von Herausgeber

Sie müssen nicht betteln, leihen oder stehlen, um Ihrem Fernweh zu frönen. Mit diesen praktischen Vorschlägen ist Ihr Traumurlaub möglicherweise günstiger als Sie denken.

Sie müssen nicht betteln, leihen oder stehlen, um Ihrem Fernweh zu frönen. Mit diesen praktischen Vorschlägen ist Ihr Traumurlaub möglicherweise günstiger als Sie denken.

Ich bin knapp bei Kasse. Soll ich meinen Urlaub auf eine Kreditkarte schreiben?

Nooooooooo!

Es sei denn, die Reise ist ein sterbender Wunsch, die Reisekosten zu berechnen, die Sie nicht sofort zurückzahlen können, ist nicht der richtige Weg. „Am Ende zahlen Sie viel mehr als die Kosten der Reise“, warnt Mackey McNeill, ein in Kentucky ansässiger Wirtschaftsprüfer und Autor von „The Intersection of Joy and Money“.

„Wenn man zweistellige Zinssätze einbezieht und die Monate – oder Jahre – es braucht, um es abzubezahlen, kann man am Ende 50 Prozent oder sogar 100 Prozent mehr ausgeben.

Das gilt auch für andere Arten der Kreditaufnahme. Lassen Sie sich nicht von einer Ausrede wie „Wir haben es verdient“ zu einem Eigenheimdarlehen verleiten.

Finanzexperte Grant Cardone, Star der Fernsehserie „Turnaround King“, gibt eine einfache Faustregel: „Wenn Sie sich zu schämen, Mama und Papa um Reisegeld zu bitten, fragen Sie nicht bei einer Bank oder einem Kreditkartenunternehmen. ”

Cardone merkt jedoch an, dass, wenn Sie in der Lage sind, Kreditkartengebühren zu begleichen, bevor Zinsen oder Gebühren anfallen, dies eine effiziente Möglichkeit ist, Ihre Ausgaben zu verfolgen und Ihnen oft Bonuspunkte für zukünftige Rabatte oder Upgrades bei einer Hotelkette zu sichern. Mietwagenagentur oder Fluggesellschaft. McNeill schlägt vor, wenn Sie eine Karte verwenden, um eine Einführungsfrist ohne Zinsen über die üblichen 30 Tage hinaus zu bitten und sicherzustellen, dass Sie genau wissen, was Ihre Frist ist.

Ist die Einrichtung eines Urlaubssparkontos sinnvoll?

Ja, und der beste Weg, um es zum Laufen zu bringen, besteht darin, jeden Monat automatisch Geld von Ihrem Gehaltsscheck oder Ihrem Girokonto abzubuchen und auf einem Konto zu verstauen, das Sie so gut wie vergessen, bis Sie es brauchen.

„Mach dir keine Sorgen darüber, wie viel Zinsen es einbringt“, sagt McNeill. "Es wird nicht viel sein, aber der Punkt ist, dass es effektiver ist, als Geldscheine in eine Keksdose zu stopfen."

Das erste, was Sie tun müssen, ist festzustellen, wie viel Sie sich jeden Monat leisten können, und seien Sie nicht geizig. Versuchen Sie es mit einer kleinen kreativen Visualisierung – wären die $ 4, die Sie heute Nachmittag für einen Latte und die 20 $, die Sie gestern Abend für Pizza vergossen haben, besser ausgegeben wären, sagen wir, beim Mardi Gras im nächsten Jahr? Diese Art von Opfern kann sich schnell summieren und Ihnen oft eine zusätzliche Reiseersparnis von 100 US-Dollar pro Woche einbringen.

Die Leserin von Budget Travel, Vickey Allen, erhöhte den Faktor der Unsichtbarkeit, indem sie ihr Urlaubssparkonto bei einer Bank 30 Meilen von ihrem Zuhause entfernt einrichtete und sich vom E-Banking abmeldete. „Ich habe gerade genug abgehoben, um eine Mittelmeerkreuzfahrt auf der neuen Carnival Breeze zu bezahlen!“ Sie sagt.

Woher weiß ich, was ich mir für einen Urlaub leisten kann?

Die alte Faustregel besagt, dass ein Urlaub im Jahr etwa ein Wochengehalt kosten sollte, aber es gibt wirklich keinen Algorithmus, der für jeden geeignet ist. Es ist eine persönliche Entscheidung, die von Ihren fixen Ausgaben (Wohnen, Autos, Studienkredite, Versicherungen) und Ihrem Lebensstil abhängt.

„Für manche Menschen ist das Reisen wichtig genug, um in einem kleineren Haus zu leben und einen Großteil ihrer freiwilligen Ausgaben niedrig zu halten, damit sie die Welt sehen können“, sagt McNeill.

15 internationale Etikette-Regeln, die Sie überraschen könnten

Cardone warnt jedoch davor, dass der häufigste Fehler bei der Urlaubsbudgetierung darin besteht, die Kosten zu unterschätzen. Denken Sie bei der Recherche Ihrer Reise daran, nicht nur Flugpreise und Hotels anzugeben, sondern auch Mahlzeiten, Taxis, Shuttles, chemische Reinigung, Souvenirs, Trinkgelder und ein Kissen für diese großartigen – oder schrecklichen – OMG-Momente. (Cardone schlägt vor, zusätzliche 25 Prozent für das Unerwartete beiseite zu legen.) Überlegen Sie dann, wann Sie gehen möchten und erstellen Sie einen monatlichen Sparplan.

Für Rentner mit festem Einkommen kann die Budgetierung für Urlaub auf der Bucket-List entmutigend erscheinen. McNeill schlägt vor, dass Sie sie als Teil Ihres langfristigen Finanzplans in den Kalender aufnehmen und so genau wie möglich sein. Sie hilft ihren Kunden im Ruhestand herauszufinden, in welchen Jahren zusätzliches Geld für Traumreisen erforderlich ist und welche Reisen günstiger sind, sodass ein Spaziergang auf der Chinesischen Mauer nur eine von vielen vorhersehbaren Ausgaben anstelle eines katastrophalen Schluckaufs werden kann.

Gibt es so etwas wie einen Ferienaufenthalt?

Sie können das Wort Layaway mit Kühlschränken und Sofas in Verbindung bringen, aber Prepaid-Reisepläne sind auf dem Vormarsch. Ähnlich wie beim Sparen von Urlaubsgeldern besteht der große Unterschied darin, dass Sie vor Ihrer Reise regelmäßig Zahlungen an einen Reiseveranstalter oder ein Finanzdienstleistungsunternehmen leisten. Betrachten Sie es als eine weitere Schicht erzwungener Disziplin.

Der Gedanke, Geld an Fremde zu senden, kann Ihnen den Mut geben, daher ist es wichtig, einen Layaway-Anbieter zu wählen, der nicht folden oder die Stadt überspringen wird. Glücklicherweise ist diese ehrwürdige Institution, Sears, erst Anfang dieses Jahres in das Urlaubsgeschäft eingestiegen. Searsvacations.com ermöglicht Ihnen Reservierungen bei großen Hotelketten, Kreuzfahrtlinien, Autovermietungen und Fluggesellschaften und bietet 100 Urlaubspakete für weniger als 399 USD über International Cruise & Excursions.

In vielen Fällen kann Sears Einsparungen anbieten – beispielsweise 40 Prozent Rabatt auf Familienpakete – und es fallen keine Gebühren für die Ratenzahlung an. Sie sollten sich jedoch vergewissern, wann Zahlungen fällig sind und ob Mahngebühren anfallen. Der Hauptvorteil eines solchen Plans besteht darin, dass Sie im Wesentlichen gezwungen sind, durch Vorauszahlung zu sparen. Wenn sich jedoch die Gebühren für verspätete Zahlungen summieren, ist dies eine genauso schlechte Idee wie die Verwendung einer hochverzinslichen Kreditkarte.

Ein weiterer seriöser Plan ist elayaway.com. Es wird jeden Monat automatisch Geld von Ihrem Bankkonto für den Kauf eines Geschenkgutscheins von ausgewählten Hotelketten (Hyatt, Marriott und Best Western), Autovermietungen (Avis und Budget), Fluggesellschaften (American und Southwest) und Websites (Travelocity .) abbuchen und bedandbreakfast.com). Sie zahlen eine Bearbeitungsgebühr von 1.9 Prozent des Geschenkgutscheins. (Sie zahlen im Grunde genommen eine hohe Prämie, um sich selbst einen Sparplan aufzuerlegen.)

Mit Gate 1 Travel können Sie einen Platz in einem der über 400 Pakete für nur eine Anzahlung von 100 USD pro Person reservieren, sobald das Paket freigegeben wird (normalerweise 12 bis 18 Monate im Voraus) und dann Ihre Reise in viele Vorauszahlungen wie Sie möchten. Der Haken ist, dass Ihr Urlaub mindestens 45 Tage vor Ihrer Abreise vollständig bezahlt sein muss oder Sie Ihre Reservierung und Anzahlung verlieren.

Was ist, wenn ich nie das Geld für die gewünschte Reise habe?

Sie können sich möglicherweise eine Unterkunft sichern, ohne völlig pleite zu gehen. Für 10 US-Dollar pro Monat können Sie Ihr Haus auf homeexchange.com zum Tausch anbieten. (Grundsätzlich gibt es Ihnen die Möglichkeit, jemanden an Ihrem Traumziel zu finden, der Lust auf einen Besuch in Ihrem Wald hat.) Je detaillierter Ihre Hausbeschreibung (einschließlich Fotos und Hausordnung) ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie einen Tauscher anziehen. Ähnliche Seiten umfassen digsville.com und homelink.org.

Eine weitere bargeldlose Möglichkeit besteht darin, Ihre Dienstleistungen gegen Unterkünfte einzutauschen. Dies funktioniert nicht bei einem großen Kettenhotel - wählen Sie ein B&B oder ein kleines Hotel, in dem Sie direkt mit dem Eigentümer sprechen können, und überlegen Sie sich im Voraus, ob Sie die Art von Dienstleistungen anbieten können, für die sie möglicherweise interessiert sind. (Wenn Sie Buchhalter, Landschaftsgärtner oder IT-Profi sind, haben Sie eine solide Grundlage; ein Dichter, Investmentbanker oder Nuklearphysiker, nicht so sehr.) Es ist auch möglich, Tauschgeschäfte mit einer Tauschbörse zu „banken“. wie ITEX, wo sich kleine Unternehmen gegen eine Gebühr registrieren und Dienstleistungen für andere Mitglieder der Börse erbringen können, indem sie Dollar ansammeln, die Sie nach Belieben ausgeben können.