Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Royal Line-up für Cunards Transatlantic Fashion Week 2019 angekündigt

0a1a-167
0a1a-167
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Cunard hat eine herausragende Besetzung für sein viertes jährliches Transatlantic Fashion Week Crossing angekündigt, das vom 28. Juli bis 4. August 2019 (M922) auf dem legendären Luxusliner Queen Mary 2 stattfinden wird. Schuhmacher Stuart Weitzman und das berühmte amerikanische Model Pat Cleveland. Der Modehistoriker Colin McDowell MBE, die Autorin Lindy Woodhead und die stellvertretende Vorsitzende von Burberry, Rose Marie Bravo CBE, werden ebenfalls in die Reihe der Brancheninnovatoren aufgenommen. Die XNUMX-Nächte-Überfahrt bietet Runway-Shows, inspirierende Gespräche, maßgeschneiderte Abendessen und Fragen und Antworten mit den Experten an Bord.

Der britische Modist Stephen Jones OBE gilt als einer der weltweit einflussreichsten Modierer des späten 20. und frühen 21. Jahrhunderts. Von Vogue als „Ansprechpartner für die Herstellung von Schlagzeilenhüten“ beschrieben, hat er mit allen zusammengearbeitet, von Diana über Princess of Wales bis hin zu Mick Jagger und Modegrößen wie Vivienne Westwood. Stephen wird einige seiner denkwürdigsten Stücke in zwei Runway-Shows an Bord präsentieren und an einer Q & A-Sitzung teilnehmen.

Stephen Jones OBE kommentierte: „Ich freue mich sehr, nächsten Sommer an der Transatlantic Fashion Week von Cunard teilnehmen zu können und meine Hüte auf dem majestätischsten Schiff der Welt zu zeigen. Ich freue mich darauf, meine Erkenntnisse, Tipps und zukünftigen Trends mit meinen Schiffskollegen an Bord zu teilen. “

Cunard wird auch eine Partnerschaft mit der Graduate Fashion Foundation eingehen, einer gemeinnützigen Organisation, die jährlich die Graduate Fashion Week veranstaltet, um die Kreativität von Studenten und Absolventen der Branche zu feiern. Zu den früheren Gewinnern der Graduate Fashion Week gehören Stella McCartney und Christopher Bailey. Sechs Absolventen werden von der Graduate Fashion Foundation und Colin McDowell MBE ausgewählt und haben die Möglichkeit, während der Reise Stücke aus ihren Sammlungen auf einer Runway-Show zu präsentieren.

"Cunards Transatlantic Fashion Week an Bord von Queen Mary 2 ist ein Muss", sagte Josh Leibowitz, SVP von Cunard North America. "Es ist eine unserer am besten bewerteten Fahrten, da die Gäste aus erster Hand Zugang zu einigen der größten Namen der Branche erhalten."

Weitere Details zu den Branchenführern sind:

• Stuart Weitzman: Stuart Weitzman, ein amerikanischer Schuhdesigner, Unternehmer und Gründer seiner gleichnamigen Schuhfirma, hat Schuhe für Beyoncé, Taylor Swift und britische Könige entworfen. Weitzman wird die Gäste mit einer Präsentation seiner Schuhe auf dem roten Teppich begeistern, an Fragen und Antworten teilnehmen und einen inspirierenden Vortrag über seine Karriere halten.

• Pat Cleveland: Das amerikanische Modesupermodel, das in den 1960er und 1970er Jahren anfänglich erfolgreich war, war eines der ersten afroamerikanischen Modelle in der Modebranche, das als Runway- und Print-Modell eine herausragende Stellung erlangte. Pat wird an einem Q & A über ihre fünf Jahrzehnte in der Mode teilnehmen.

• Colin McDowell MBE: Der hoch angesehene Modehistoriker und Stilkommentator kehrt zum vierten Mal nach Cunard zurück und wird interaktive Vorträge und Workshops veranstalten.

• Lindy Woodhead: Lindy, die über 25 Jahre lang international gearbeitet hat, ist Autor von War Paint und Mr Selfridge. Sie wird einen Vortrag über ihre Karriere halten, an Fragen und Antworten teilnehmen und Bücher signieren.

• Rosemarie Bravo CBE: Während ihrer Karriere hatte Rosemarie Führungspositionen in mehreren großen Modeunternehmen inne und ist jetzt stellvertretende Vorsitzende bei Burberry, deren CEO sie von 1997 bis 2005 war. Während dieser Zeit unterzeichnete sie das Topmodel Kate Moss und rekrutierte den Designer Christopher Bailey im Jahr 2001. Rosemarie wird an einem Q & A teilnehmen.

• Stanley Tucker: Mit über 40 Jahren Erfahrung im Luxusgeschäft für Herrenmode kam Stanley 1997 als SVP von Menswear Worldwide zu Burberry, wo er maßgeblich an der Entwicklung des Geschäfts mit Herrenmode beteiligt war. Stanley wird an Bord einen Styling-Workshop für Männer veranstalten und an Fragen und Antworten teilnehmen.

• STORM Model Agency: STORM, eine der gefragtesten Modelagenturen in London, kehrt zur Transatlantic Fashion Week zurück, um ihre Sachen auf den Runway-Shows an Bord zu präsentieren.