Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Expedia-Präsident zum Business Leader des Jahres gekürt

senden
senden
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

Ariane Gorin, Präsidentin der Marke Expedia Partner Solutions (EPS), wurde für die Women in IT Awards in der Kategorie „Business Leader of the Year“ in die engere Wahl gezogen.

Ariane Gorin, Präsidentin der Marke Expedia Partner Solutions (EPS), wurde für die Women in IT Awards in der Kategorie „Business Leader of the Year“ in die engere Wahl gezogen.

Mit der Auszeichnung „Business Leader of the Year“ wird eine weibliche Führungskraft eines Technologieunternehmens oder eines Technologieunternehmens ausgezeichnet, die in den letzten 18 Monaten eine herausragende Unternehmensführung bewiesen hat. Mit mehr als 20 Kategorien ist die Women in IT Global Awards Series die weltweit größte Veranstaltung zur technischen Vielfalt, bei der die Erfolge von Frauen in der IT gefeiert und neue weibliche Vorbilder identifiziert werden.

Ariane Gorin ist eine von zwei Frauen im Führungsteam der Expedia Group und war zuvor drei Jahre lang Senior Vice President und General Manager der Marke Expedia Affiliate Network (EAN). Durch ihre starke Führung und ihren Fokus auf den Aufbau eines partnerschaftlichen Ansatzes war EAN eine der am schnellsten wachsenden Marken der Expedia Group. Als Präsident der Marke Expedia Partner Solutions ist Gorin für den B2B-Bereich der Expedia Group verantwortlich, der Tausenden von Partnern weltweit das reichhaltige Reiseangebot der Expedia Group bietet. Sie ist eine wichtige Verfechterin der Gleichstellung der Geschlechter bei der Expedia Group und in der gesamten Technologiebranche und führt Programme ein, um Mitarbeiter zu unterstützen, die nach Mutterschafts- oder Vaterschaftsurlaub wieder zur Arbeit zurückkehren. Gorins Engagement für die Gleichstellung der Geschlechter zeigt sich auch darin, dass 54% ihres Executive Leadership Teams weiblich sind.

Gorin sagt: „Ich bin sehr stolz darauf, für diese Auszeichnung in die engere Wahl gekommen zu sein, und hoffe, dass wir durch die Women in IT-Auszeichnungen die Sichtbarkeit starker weiblicher Führungskräfte schaffen, die mehr Frauen dazu inspirieren können, Karrieretechnologie zu betreiben. Die Technologiebranche hat noch einen langen Weg vor sich, um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den Geschlechtern zu erreichen. Ausgewogenheit und Inklusion sind wichtig, da unterschiedliche Stimmen zu einem kreativeren Arbeitsplatz führen und ein kreativerer Arbeitsplatz zu einer stärkeren Innovation und einer besseren Problemlösung führt. “

Die Verleihung der Women in IT Awards findet am 30. Januar 2019 im Grosvenor House in London statt.