Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Das Oceana-Kreuzfahrtschiff kommt auf seiner Jungfernfahrt im Arabischen Golf nach Dubai

0a1a-62
0a1a-62
Geschrieben von Chefredakteur

Dubai Cruise Tourism, eine Abteilung der Abteilung für Tourismus- und Handelsmarketing (Dubai Tourism) in Dubai, begrüßte zusammen mit seinen Partnern aus dem öffentlichen und privaten Sektor das Kreuzfahrtschiff Oceana in Dubai zum Debüt von P & O Cruises mit Sitz in Großbritannien in der Region als Heimathafen die Saison. Mit Dubai als offiziellem Winterzentrum hat das Luxusschiff kürzlich den Betrieb regulärer Reiserouten am Arabischen Golf aufgenommen.

Das Schiff soll sechs Hin- und Rückflugprogramme durchführen und in der Saison 20,000-2018 über 19 Touristen nach Dubai bringen. Mit einer Länge von 261.30 Metern und einem Gewicht von über 77,000 Tonnen bleibt Oceana über 48 Stunden im Hafen von Dubai und bietet den Gästen die Möglichkeit, die vielfältigen touristischen Erlebnisse und Attraktionen der Stadt zu erkunden, bevor sie eine aufregende Route über den Arabischen Golf unternehmen . Das Luxusliner wird im Rahmen seines Flugkreuzfahrtprogramms am Arabischen Golf drei verschiedene Reiserouten anbieten, die von sieben Übernachtungen in Häfen in den Vereinigten Arabischen Emiraten und in Bahrain reichen. 10 Nächte in den Vereinigten Arabischen Emiraten, im Oman und in Bahrain; und 13-14 Nächte zwischen Dubai und Malta auf seinen Neupositionierungsreisen bis zum 22. März.

Jamal Alfalasi, Direktor von Dubai Cruise Tourism, sagte: „Unsere Partnerschaft mit P & O Cruises ist ein Beweis für das robuste Wachstum der Kreuzfahrtindustrie in Dubai und unterstreicht das Emirat als bedeutendes Reiseziel für Kreuzfahrttouristen weltweit. Wir danken unserem geschätzten Netzwerk von Interessengruppen des öffentlichen und privaten Sektors für ihre fortgesetzte Zusammenarbeit und Unterstützung, die dazu geführt hat, dass immer mehr Kreuzfahrtunternehmen im Emirat vor Anker gehen möchten. “

Während der Kreuzfahrtsaison 2019-2020 wird der Liner einen erweiterten Einsatz in Dubai mit 14 Anrufen haben, die voraussichtlich 40,000 Touristen eine Vielzahl von Reiserouten anbieten.