Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Oman Air klettert in einem der bisher grünsten Jahre von Heathrow auf den ersten Platz

0a1a1-7
0a1a1-7
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Oman Air hat den ersten Platz in der neuesten Heathrow-Rangliste „Fly Quiet and Green“ erreicht, da der „Continuous Decent Approach“ verwendet wird, der dazu beiträgt, den Treibstoffverbrauch zu reduzieren und den Lärm durch ankommende Flugzeuge zu minimieren. Diese Leistung baut auf den Fortschritten des Vorquartals (Q3) auf, bei denen Oman Air nach dem Auslaufen der älteren Flugzeuge und dem Ersetzen durch die ultra-leisen und grünen 26 Dreamliner um 787 Plätze aufsprang. Die drastische Verbesserung von Oman Air zeigt, welche Auswirkungen die Technologie auf die Umweltleistung einer Fluggesellschaft haben kann und wie wichtig die Liga „Fly Quiet and Green“ ist - die erste in Großbritannien, die sich für nachhaltiges Handeln einsetzt.

Die neueste Heathrow-Rangliste „Fly Quiet and Green“ veröffentlicht die 50 am stärksten frequentierten Fluggesellschaften in Heathrow nach sieben Lärm- und Emissionsmetriken von Oktober bis Dezember 2018. Die Ergebnisse zeigen, dass die Fluggesellschaften in Heathrow ein klares Bekenntnis zur Modernisierung ihrer Flotte und zur Einführung von Techniken haben wird dazu beitragen, die Auswirkungen des Flughafens auf die lokalen Gemeinschaften zu verringern. Zusätzlich zu diesem öffentlichen Ranking fördert Heathrow neue Technologien durch Anreize für Umweltpreise, die die Landegebühren für Fluggesellschaften senken, die ihre umweltfreundlichsten und leisesten Flugzeuge an unserem Flughafen betreiben. Die Top-Umweltschützer wie die Boeing 787 Dreamliner und die Airbus A350 machen mittlerweile über ein Zehntel der Flugzeuge in Heathrow aus.

Andere Fluggesellschaften an der Spitze der Liga-Rangliste waren British Airways (Kurzstreckenflotte), die aufgrund ihrer verbesserten Pünktlichkeit, die sowohl den lokalen Gemeinschaften als auch den Passagieren zugute kam, auf den zweiten Platz aufsprang. SAS belegte den dritten Platz und verbesserte sich aufgrund der Einführung von A320-Neos in seiner Flotte um drei Plätze in der neuesten Tabelle. Icelandair verdient die am meisten verbesserte Fluggesellschaft und springt um erstaunliche 40 Plätze auf den 11. Platz. Die Fluggesellschaft hat daran gearbeitet, die Verwendung des Continuous Decent Approach zu verbessern, während sie sich enger an die für Piloten festgelegten Flugrouten hält, was die Bereitstellung einer vorhersehbaren Ruhepause für die lokalen Gemeinschaften unterstützt.

Diese Nachricht kommt kurz nach dem Abschluss der achtwöchigen Konsultation von Heathrow zum Luftraum und zum künftigen Betrieb, bei der die Anwohner Gelegenheit hatten, ihre Ansichten zum künftigen Luftraumdesign des Flughafens zu teilen - sowohl für die bestehenden zwei Landebahnen als auch im Rahmen der geplanten Erweiterung. Die Konsultation von Heathrow ist Teil eines landesweiten Vorhabens zur Modernisierung des Luftraums des Landes zum ersten Mal seit den 1960er Jahren, das möglicherweise die Pünktlichkeit der Passagiere erhöht, indem weniger routinemäßiges Stapeln erforderlich ist und die örtlichen Gemeinden des Flughafens eine garantierte Ruhepause erhalten und die Flugzeugemissionen gesenkt werden.

Matt Gorman, Heathrows Direktor für Nachhaltigkeit, sagte:

„Während wir uns auf die Erweiterung unseres Flughafens vorbereiten, arbeiten wir mit Fluggesellschaften zusammen, um einen harten Wettbewerb um den Spitzenplatz in der Rangliste„ Fly Quiet and Green “zu fördern. Es ist großartig zu sehen, dass mehr Fluggesellschaften um die Pole Position kämpfen. Während die Fluggesellschaften ihre Flotten modernisieren, werden wir auch mit den lokalen Gemeinden zusammenarbeiten, um den Luftraum Großbritanniens zu modernisieren. So können Flugzeuge den Himmel um uns herum effizienter nutzen, die Pünktlichkeit erhöhen und künftig Emissionen und Lärm reduzieren. “

Abdul Aziz Al Raisi, Vorstandsvorsitzender von Oman Air, sagte:

„Wir verfolgen Heathrows Quiet and Green-Rangliste sehr genau und es ist in der Tat erfreulich, dass Oman Air im vierten Quartal 2018 an erster Stelle steht. Die Umstellung auf den ruhigeren und effizienteren Boeing 787 Dreamliner hat sich positiv ausgewirkt und zeigt unser Engagement für den Betrieb das umweltfreundlichste Flugzeug in unserem wachsenden internationalen Netzwerk. Dies ist in der Tat ein stolzer Moment, um zu sehen, dass unsere Bemühungen von einem der weltweit führenden Flughäfen anerkannt werden. “