Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Barbican verstärkt das Verkaufsteam

Barbivan-1
Barbivan-1
Geschrieben von Herausgeber

Das Barbican, ein Konferenz- und internationaler Kunstort in Londonhat Jenny Waller zur Verkaufsleiterin ernannt. In der erweiterten Rolle wird Jenny das wachsende Verkaufsteam leiten, das einen erneuten Fokus auf internationale Märkte und Verbandsmärkte beinhaltet. Jenny wird in ihrer Rolle vom neu ernannten stellvertretenden Vertriebsleiter Charlie Smith unterstützt.

Jenny wurde aus der Rolle der Senior Account Managerin im Barbican-Team befördert, wo sie bereits eine Reihe bedeutender Erfolge für den weltweit führenden Kunst- und Konferenzort erzielt hat. Dazu gehören wichtige Unternehmens- und Verbandsveranstaltungen, die in den kommenden 24 Monaten stattfinden sollen. Vor ihrer Tätigkeit im Barbican hat Jenny vier Jahre lang Branchenkenntnisse und Know-how bei Park Plaza Hotels entwickelt.

Charlie kehrt zum Barbican zurück, wo er zwischen 2016 und 2018 zwei Jahre als Account Manager tätig war. Weitere Erfahrungen umfassen die zeitliche Entwicklung von Vertriebsfähigkeiten bei Dreamland und HMS President.

"Der Barbican wird immer stärker", kommentierte Jackie Boughton, Leiterin der Geschäftsveranstaltungen im Barbican. „Letztes Jahr haben wir unser neues Kinoprogramm eröffnet und präsentiert, das aus zwei Kinos besteht und Speisen und Getränke sowie Ausstellungs- oder Networking-Räume mit bis zu 150 Plätzen für Konferenzen, Tagungen und private Vorführungen unterstützt. Wenn es zu unserem breiteren Angebot hinzugefügt wird, ist das Barbican einer der umfassendsten Veranstaltungsorte Europas. Dies hat wiederum zu einer Zunahme sowohl der Verbands- als auch der internationalen Buchungen geführt. Jenny war maßgeblich an diesem Erfolg im letzten Jahr beteiligt und war daher die perfekte Wahl, um die anspruchsvolle Rolle als Leiterin unseres Verkaufsteams zu übernehmen. Es ist auch eine große Freude, Charlie wieder im Team begrüßen zu dürfen - sein fundiertes Wissen über den Veranstaltungsort hat bereits erhebliche Auswirkungen auf die Entwicklung des Neugeschäfts. “

Jenny antwortete mit den Worten: „Dies ist eine neue und aufregende Herausforderung für mich. Im Laufe des nächsten Jahres freue ich mich besonders darauf, bei der Entwicklung dieses Marktes mit unseren Verbandsspezialisten zusammenzuarbeiten und unsere Arbeit mit einer starken Präsenz auf wichtigen internationalen Messen und Veranstaltungen zu unterstützen. Großbritannien bleibt natürlich unser Kernmarkt und wir freuen uns über die kontinuierliche Unterstützung, die wir von inländischen Kunden erhalten, die direkt oder über unsere Agenturpartner buchen. Wir haben jedoch immer noch große Chancen, uns international weiterzuentwickeln - insbesondere angesichts unserer Fähigkeit, mit dem Team von Barbican International Enterprises zusammenzuarbeiten, um wirklich inspirierende Inhalte und Themen zu liefern. Die Aufnahme von Charlie in das Team stellt sicher, dass wir über die fortlaufende Erfahrung und Tiefe des Wissens verfügen, die erforderlich sind, um unseren Kunden die höchsten Standards zu bieten. “