Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Reiseziel Europäischer Tourismus Europäischer Tourismus Gastgewerbe Hotels und Resorts Kapitalertrag maximieren News Personen Wiederaufbau Resorts Tourismus Travel Wire-News

Die europäische Hotellerie wird bis 43.9 einen Wert von 2027 Milliarden Euro haben

Die europäische Hotellerie wird bis 43.9 einen Wert von 2027 Milliarden Euro haben
Die europäische Hotellerie wird bis 43.9 einen Wert von 2027 Milliarden Euro haben
Geschrieben von Harry Johnson

Die Marktgröße der europäischen Hotelbranche beträgt 21.9 Milliarden Euro im Jahr 2022 und wächst mit einer CAGR von 14.9 % im Prognosezeitraum 2022 bis 2027

Im Jahr 2022 erlebten die führenden Unternehmen der Hotelbranche aufgrund einer deutlichen Verbesserung des Geschäftsgewinns einen Q2-REVPAR über dem Niveau von 2019. Es wird erwartet, dass sich die Dynamik bis zum kommenden Sommer und der Erholung von großen Seminaren und Kongressen das ganze Jahr über fortsetzen wird.

Der anhaltende russische Angriffskrieg gegen die Ukraine, die hohe Inflation und der Arbeitskräftemangel sind wachsende Herausforderungen für die Festigung der Erholung der europäischen Hotellerie.

Bis 2027 wird Frankreich aufgrund anstehender Sportveranstaltungen und Geschäftsveranstaltungen in Westeuropa voraussichtlich stark wachsen, da davon ausgegangen wird, dass die Besucherzahlen weltweit ansteigen und die Nachfrage nach Hotels ansteigen wird. Events wie Rugby World Cup Men's, Olympic 2024, IFA 2022 – Consumer Electronics Unlimited etc

Der europäische Hotelmarkt wird von der Whitbread Group angeführt, gefolgt von den Scandic Hotels. Die Whitbread-Gruppe wird weiterhin stark auf dem britischen Markt auftreten und plant, über den Inlandsmarkt nach Deutschland zu expandieren. Die deutsche Pipeline bestand im Jahr 78 aus 2022 neuen Hotels.

Die wichtigsten Ergebnisse

Das globale Reisetreffen World Travel Market London ist zurück! Und Sie sind eingeladen. Dies ist Ihre Chance, sich mit anderen Branchenexperten zu vernetzen, wertvolle Einblicke zu erhalten und in nur 3 Tagen geschäftlichen Erfolg zu erzielen! Melden Sie sich noch heute an, um sich Ihren Platz zu sichern! findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

  •  Nach 2 Jahren großer Pandemiestörungen erholte sich das Geschäft der Hotellerie im ersten Halbjahr 1 deutlich. Diese Erholung resultierte aus einer gestiegenen Zahl von Urlaubs- und Geschäftsreisenden im Inland und der Wiedereröffnung der Grenzen auch für internationale Touristen.
  • Die Erholung des Urlaubsreiseverkehrs wird durch den Nachholbedarf und die angesammelten Ersparnisse der Bevölkerung gestützt, obwohl der Zeitpunkt stark vom Erfolg der Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie, einschließlich der Einführung von Impfungen, beeinflusst wird. 
  • Es wird erwartet, dass der Einsatz von KI, Big-Data-Analysen und IoT-Betriebsverbesserungen für webbasierte Reservierungen das Wachstum des Urlaubsreisemarkts ankurbeln wird, indem ein konsistentes Kundenerlebnis geboten wird.
  • Großbritannien, Irland, die Slowakei, Ungarn und Dänemark verzeichneten einen deutlichen Anstieg der Passagierfrequenz. Länder mit weniger Beschränkungen und mehr Geschäftsaktivitäten haben eine Rekorderholung im Geschäftshotelsegment gezeigt.
  • Die Ziele in der Nähe der ukrainisch-russischen Konfliktgrenze haben nach der Invasion der Ukraine durch Russland einen starken Rückgang verzeichnet. Dieser Krieg wird sich in naher Zukunft auf die Tourismusbranche des Nachbarlandes Tschechien auswirken.
  • Mit mindestens 80 % Auslastung blieben Großbritannien, Polen und Irland die beliebtesten Märkte in Europa.

Markttrends und Chancen

  •   Nach der Invasion der Ukraine erlebte die russische Hotelbranche eine Reihe von Stornierungen internationaler Touristen und es wird mit einem Rückgang der Hoteleinnahmen insgesamt gerechnet. Viele internationale Hotels haben ihren Betrieb in Russland auf unbestimmte Zeit eingestellt und neue Entwicklungen für die Zukunft ausgesetzt.
  • Inländische Passagiere haben im Jahr 2022 mehr zum Wachstum des europäischen Hotelmarktes beigetragen. Kurzstreckenreisen werden den Markt aufgrund von Faktoren wie niedrigeren Reisekosten, Unsicherheit über den Transport und der Angst vor neuen Infektionskrankheiten dominieren.
  •  In Griechenland erleben lokale Geschäftsinhaber in den kommenden Monaten eine steigende Zahl von Touristen aus China und Japan für Hochzeitszwecke.
  • West- und Südeuropa machen den größten Marktanteil für den europäischen Tourismus aus, da es sowohl den Anforderungen des internationalen als auch des inländischen Tourismus gerecht wird. Insgesamt erlebte der internationale Tourismus in Europa in den 5 Monaten des Jahres 2022 einen starken Aufschwung mit fast 250 Millionen internationalen Ankünften.
  • Die Zahl der Boutique-Hotels soll bis Ende 2022 eröffnet werden, da die Nachfrage nach Themenhotels steigt.

Competitive Landscape

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...