Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Karibik Kreuzfahrten Gesundheit Gastgewerbe Der Kauf von Luxusmedien News Personen Wiederaufbau Resorts Verantwortlich Sicherheit Tourismus Transport Travel Wire-News USA

Princess Cruises beendet die Impfpflicht gegen COVID-19

Princess Cruises beendet die Impfpflicht gegen COVID-19
Princess Cruises beendet die Impfpflicht gegen COVID-19
Geschrieben von Harry Johnson

Geimpfte Gäste, die auf Reisen von weniger als 16 Tagen segeln, müssen sich vor dem Einsteigen nicht testen lassen und müssen lediglich einen Impfnachweis hochladen

Princess Cruises hat heute aktualisierte COVID-19-Protokolle und -Richtlinien angekündigt, die die Impfpflicht für die meisten Reisen von weniger als 16 Tagen aufheben, damit jeder eine Kreuzfahrt machen kann, und die Testanforderungen vor Reiseantritt anpassen, um es weniger kompliziert zu machen.

Ab dem 6. September müssen geimpfte Gäste, die auf Reisen von weniger als 16 Tagen segeln, sich vor dem Einsteigen nicht mehr testen lassen und müssen beim Empfang nur noch einen Impfnachweis hochladen OceanReady.

Nicht geimpfte Gäste oder diejenigen, die keinen Impfnachweis vorlegen, führen auf diesen Reiserouten innerhalb von drei Tagen nach der Abreise einen Selbsttest durch und laden vor dem Einsteigen einen Nachweis über einen negativen Test hoch.   

Diese neuen Richtlinien gelten für Reiserouten von allen Abfahrtshäfen, außer dort, wo staatliche Vorschriften und Protokolle abweichen können, wie z. B. in Kanada, Griechenland und Australien.

Unten sind die wichtigsten Punkte für Princess Cruises' aktualisierte CruiseHealth-Richtlinien für die Einschiffung: 

Das globale Reisetreffen World Travel Market London ist zurück! Und Sie sind eingeladen. Dies ist Ihre Chance, sich mit anderen Branchenexperten zu vernetzen, wertvolle Einblicke zu erhalten und in nur 3 Tagen geschäftlichen Erfolg zu erzielen! Melden Sie sich noch heute an, um sich Ihren Platz zu sichern! findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

  • Keine Tests vor der Kreuzfahrt für geimpfte Gäste auf Reisen von bis zu 15 Nächten (Gäste ab 5 Jahren), mit Ausnahme von Durchfahrten durch den Panamakanal, Übersee- und anderen speziellen Reiserouten; Ungeimpfte Gäste müssen einen negativen Selbsttest vorlegen, der innerhalb von drei Tagen vor der Einschiffung durchgeführt wurde (ungeimpfte Kinder unter 5 Jahren müssen vor der Kreuzfahrt nicht getestet werden).
  • Gäste, die auf Reisen ab 16 Nächten oder auf vollen Panamakanal-Durchfahrten, Übersee- und anderen speziellen Reiserouten segeln, müssen innerhalb von drei Tagen nach der Einschiffung einen beaufsichtigten Test ablegen (Gäste ab 5 Jahren). Gäste auf diesen Arten von Reisen werden direkt von einem Ocean Navigator kontaktiert, um zu helfen.

Die aktualisierten Richtlinien von Princess spiegeln das kontinuierliche Engagement der Kreuzfahrtlinie wider, allen Gästen und der Besatzung eine sichere und gesunde Umgebung zu bieten.

„Diese aktualisierten Richtlinien tragen dazu bei, sicherzustellen, dass ein Princess-Urlaub für alle verfügbar ist“, sagte John Padgett, Präsident von Princess Cruises. „Das Princess-Erlebnis ist wirklich einzigartig und wir empfehlen jedem, einen Princess-Urlaub zu machen, der einen fantastischen Service zu einem unübertroffenen Preis bietet.“

Die aktualisierten Richtlinien unterliegen den örtlichen Vorschriften der jeweiligen Heimathäfen und Reiseziele.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...