Reise-Nachrichten brechen Reiseziel Gastgewerbe Hotels und Resorts News Resorts Spanien Tourismus

Club Med eröffnet sein erstes spanisches Resort seit über 20 Jahren in Marbella

Marbella
Marbella
Geschrieben von Dmytro Makarow

Club Med, der Pionier des All-Inclusive-Konzepts, hat sein neuestes europäisches Resort offiziell eröffnet, Club Med Magna Marbella. Dies markiert die historische Rückkehr der Marke nach Spanien, als das allererste Club Med Resort 1950 auf den spanischen Balearen gegründet wurde. Das familienfreundliche Resort mit vier Trident (4-Sternen) begrüßte am 20. Mai 2022 seine ersten Gäste und stellte viele vor zu einem der mythischsten Reiseziele Spaniens mit spektakulärem Blick auf das Mittelmeer, die lebhafte Stadt Marbella und die Sierra Blanca an jeder Ecke.

Gäste, die am Wochenende eincheckten, waren die allerersten, die die lebendige Indoor-Outdoor-Architektur und das Design des Resorts, die kulturell immersiven kulinarischen Erlebnisse und die Fülle an Aktivitäten für jeden Reisenden erlebten.

Während der Eröffnungszeremonie des Resorts äußerte Henri Giscard d'Estaing, Präsident und CEO von Club Med, seine Meinung über das anhaltende Wachstum der Marke. „Heute sind wir stolz darauf, mit einem neuen Premium-Resort, Club Med Magna Marbella, nach Andalusien, einem der attraktivsten Reiseziele in Europa, zurückzukehren, das perfekt zeigt, was Club Med heute nach großen Veränderungen in den letzten 20 Jahren geworden ist – eine erstklassige, ‚glokale‘, glückliche digitale Marke, die darauf abzielt, einen nachhaltigeren Tourismus zu entwickeln.“

Auch Carolyne Doyon, Präsidentin und CEO von Club Med Nordamerika und der Karibik, teilte die Gefühle von Giscard d'Estaing über die historische Rückkehr von Club Med nach Spanien. „Mit der Eröffnung des Club Med Magna Marbella können nordamerikanische Reisende ein weiteres authentisches europäisches Reiseziel aus Club Meds umfangreichem internationalen Portfolio an erstklassigen Sonnen- und Bergresorts entdecken. Wie diese unglaubliche Eröffnung in Südspanien zeigt, können Langstreckenreisen mit der Familie zu wichtigen europäischen Zielen auch unterhaltsam, nahtlos und natürlich all-inclusive sein.“

Das Resort
Das brandneue familienfreundliche 4-Trident (4-Sterne) Resort von Club Med liegt in der Region Andalusien in Spanien, eingebettet am Fuße der Sierra Blanca und erstreckt sich über 35 Hektar farbenfroher Gärten und Terrassen. Mit Blick auf das Mittelmeer und nicht weit von der lebhaften Stadt Marbella entfernt, ist das Resort eine unvergleichliche Oase mit unberührtem Grün und üppiger Flora.

WTM-London 2022 findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

Tradition mit einem Hauch von Modernität ist ein Thema, das sich in der Architektur und im Design des Resorts widerspiegelt. Das Anwesen wurde mit einem Indoor-Outdoor-Konzept entworfen, das mit einem lebendigen Dekor verbunden ist, das von Marbellas Kunst, Kultur und Natur inspiriert ist. Eine Vielzahl von Unterkünften, darunter 485 Gästezimmer, sind ideal für jeden Reisenden, von Familien und Paaren bis hin zu Alleinreisenden und großen Gruppen. Jede Deluxe-, Superior- und Familiensuite strahlt ein verspieltes Ambiente aus, das von der Region und der umliegenden Landschaft inspiriert ist. Die zwei Restaurants und drei Bars des Resorts bieten unbegrenzte kulinarische Erlebnisse, die sorgfältig zusammengestellt wurden, um die lokalen Speisen und Getränke der Region zu präsentieren. Das Hauptrestaurant Suenos befindet sich im Herzen des Resorts, während die Tierra Gourmet Lounge Gäste den ganzen Tag über mit einer lebhaften Bar, einem Weinkeller und einer Gourmet-Snackbar willkommen heißt, ideal für spanische Weinproben, Happy Hour, Live-Musik und Tapas.

Als Teil des kontinuierlichen Engagements von Club Med für soziale Verantwortung hat das Resort die Schaffung von mehr als 300 direkten Arbeitsplätzen ermöglicht, von denen mehr als die Hälfte durch lokale Rekrutierungen besetzt wurden, sowie 140 lokale indirekte Arbeitsplätze. Nach seiner Eröffnung strebt Magna Marbella an, seine Green Globe-Zertifizierung für einen nachhaltigen Hotelbetrieb zu erhalten. Im Rahmen des „Happy to Care“-Programms der Marke haben fast 95 % aller Club Med-Resorts diese Öko-Zertifizierung erhalten, die jährlich erneuert wird. Im Einklang mit dieser Verpflichtung ist das Resort auch mit Sonnenkollektoren ausgestattet, die die erforderliche Energie für die Warmwasserbereitung liefern, sowie mit einem Regensammel- und -aufbereitungssystem, das zur Bewässerung der Gärten verwendet wird.

Aktivitäten
Mehr als 25 Sportarten und Aktivitäten sind in einem Aufenthalt im Club Med Magna Marbella inbegriffen, darunter Zen-Yoga, Luftfitness, Golf, fliegendes Trapez, Bogenschießen, Beachvolleyball und Paddle-Tennis (einheimisch in Marbella). Die Gäste können sich auch in einem der fünf Pools erfrischen, darunter ein Süßwasser-Innenpool, der Hauptlagunenpool, ein Zen-Pool nur für Erwachsene, ein spezieller Kinderpool für die Kinderclubs und ein familienfreundlicher Wasserparkbereich. Für diejenigen, die sich entspannen möchten, umfasst der Wellnessbereich des Resorts ein Club Med Spa von CINQ MONDES mit einem Dampfbad, 14 Behandlungsräumen und einem exklusiven Indoor-Outdoor-Ruheraum für zusätzliche Privatsphäre.

Während Erwachsene Wellnesserlebnisse genießen, können Kinder ihre eigenen Urlaubsgeschichten in den preisgekrönten Kinderclubs von Club Med schreiben, die eine Reihe von maßgeschneiderten Aktivitäten für Kinder und Jugendliche im Alter von 4 Monaten bis 17 Jahren anbieten. Auch Familien können sich beteiligen Club Med Erstaunliche Familie Programm, ein unterhaltsames Programm mit wöchentlichen Aktivitäten für Familien, um Bindungen aufzubauen und lebenslange Erinnerungen zu schaffen. Zu den zahlreichen Familienaktivitäten des Resorts gehören „Must-Try-Erlebnisse“, darunter Paddle-Tennis-Turniere, ein Spaziergang durch die nahe gelegenen Pueblos Blancos, eine andalusische Gartenparty mit unbegrenzt Sangria, Tapas und Weinen und den Tag in der Family Fun Zone zu verbringen mit aufregenden Wasserrutschen, einer Vielzahl von Wasserspielen, einem Minigolfplatz und einer Seilrutsche.

Ziel + Erkundung
Andalusien, oft als „Garten Europas“ bezeichnet, verspricht abwechslungsreiche Landschaften sowie kulturelle und historische Entdeckungen. Der Club Med Magna Marbella liegt günstig in der Nähe der Südküste Spaniens, nur 20 Gehminuten von den Sandstränden des Mittelmeers und dem Stadtzentrum von Marbella entfernt. Es ist auch eine Autostunde von Gibraltar, Ronda und Malaga entfernt, was es zum idealen Ausgangspunkt macht, um die reiche arabisch-andalusische Geschichte und die Naturwunder der Region zu erkunden.

Ausflüge in den Naturpark Doäana und zum Caminito del Rey sowie Geländewagenfahrten durch die Sierra de la Nieves und Besuche in den umliegenden Dörfern sind die besten Möglichkeiten, die natürliche Schönheit und das reiche Erbe Südspaniens zu erkunden.

Erweiterung des internationalen Reiseverkehrs mit zusätzlichen Club Med Resorts
Club Med Magna Marbella festigt Club Med weiter als Marktführer auf dem boomenden All-Inclusive-Markt und ergänzt das umfangreiche Portfolio der Marke an kürzlich eröffneten und renovierten 4- und 5-Sterne-Resorts in ganz Europa und Asien. Zu diesen gehobenen, familienfreundlichen und immersiven Resorts, die ideal für diejenigen sind, die weiter außerhalb Nordamerikas reisen möchten, gehören Club Med Seychelles (Seychellen – eröffnet 2020), Club Med Marrakech (Marokko – renoviert 2021) und Club Med La Palmyre-Atlantique (Frankreich – renoviert 2020).

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Dmytro Makarow

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...