Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Reiseziel Deutschland News Personen Wiederaufbau Verantwortlich Tourismus Transport Travel Wire-News

Lufthansa: Kapazitätsabbau am Flughafen Frankfurt ein richtiger Schritt

Lufthansa: Kapazitätsabbau am Frankfurter Flughafen ist ein richtiger Schritt
Lufthansa: Kapazitätsabbau am Frankfurter Flughafen ist ein richtiger Schritt
Geschrieben von Harry Johnson

Auch andere Fluggesellschaften, die von und nach Frankfurt fliegen, werden nun mit Flugausfällen zu einer gleichmäßigen Reduzierung und Stabilisierung beitragen

Die heute veröffentlichte Ankündigung von Fraport, die Zahl der Starts und Landungen am Frankfurter Flughafen ab kommender Woche auf 88 Bewegungen pro Stunde zu reduzieren, ist laut Lufthansa der richtige Schritt, um den Flugbetrieb zu stabilisieren.

Jens Ritter, Geschäftsführer der Lufthansa-Fluggesellschaft, sagte: „Wir haben in den vergangenen Wochen bereits Flüge in mehreren Wellen gestrichen, um das Gesamtsystem zu entlasten. Das hat viele tausend Kunden enttäuscht, enormen Mehraufwand für unsere Mitarbeiter und Mehrkosten in Millionenhöhe verursacht. Da die bereits erhöhten Kapazitäten der Bodenabfertigungsdienste in Frankfurt aufgrund eines hohen Krankenstands auch für den bereits mehrfach reduzierten Flugplan noch nicht ausreichen, wurde die Entscheidung von getroffen Fraport heute ist richtig. Auch andere Fluggesellschaften, die von und nach Frankfurt fliegen, werden nun zu einer gleichmäßigen Reduzierung und Stabilisierung mit Flugausfällen beitragen.“

Die Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide, allgemein bekannt als Fraport, ist ein deutsches Verkehrsunternehmen, das den Flughafen Frankfurt in Frankfurt am Main betreibt und am Betrieb mehrerer anderer Flughäfen weltweit beteiligt ist. In der Vergangenheit verwaltete das Unternehmen auch den kleineren Flughafen Frankfurt-Hahn, der 130 Kilometer westlich der Stadt liegt. Sie ist sowohl auf Xetra als auch an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. 

Die Deutsche Lufthansa AG, allgemein als Lufthansa abgekürzt, ist die nationale Fluggesellschaft Deutschlands. Zusammen mit ihren Tochtergesellschaften ist sie gemessen an den beförderten Passagieren die zweitgrößte Fluggesellschaft in Europa. Lufthansa ist eines der fünf Gründungsmitglieder der 1997 gegründeten Star Alliance, der weltweit größten Airline-Allianz.

Neben ihren eigenen Dienstleistungen und den Tochtergesellschaften Austrian Airlines, Swiss International Air Lines, Brussels Airlines und Eurowings (auf Englisch von Lufthansa als Passage Airline Group bezeichnet), besitzt die Deutsche Lufthansa AG mehrere luftfahrtbezogene Unternehmen wie Lufthansa Technik und LSG Sky Chefs, als Teil der Lufthansa Group. Insgesamt verfügt die Gruppe über mehr als 700 Flugzeuge und ist damit eine der größten Airline-Flotten der Welt.

WTM-London 2022 findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

Sitz und Konzernzentrale der Lufthansa sind Köln. Die Hauptbetriebsbasis, genannt Lufthansa Aviation Center, befindet sich am primären Drehkreuz der Lufthansa am Flughafen Frankfurt und ihr sekundäres Drehkreuz am Flughafen München, wo ein sekundäres Flugbetriebszentrum unterhalten wird.

Das Unternehmen wurde 1953 als Luftag von Mitarbeitern der nach dem Zweiten Weltkrieg aufgelösten ehemaligen Deutschen Luft Hansa gegründet. Die Luftag setzte das traditionelle Branding der deutschen Fluggesellschaft fort, indem sie den Namen und das Logo der Luft Hansa erwarb.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...