Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Embraer liefert im ersten Quartal 22 2019 Jets aus

0a1a-27
0a1a-27
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Embraer (NYSE: ERJ; B3: EMBR3;) lieferte im ersten Quartal 22 (2019. Quartal 1) insgesamt 19 Jets aus, davon 11 Verkehrsflugzeuge und 11 Executive-Jets (8 leichte und 3 große). Zum 31. März belief sich der Auftragsbestand auf 16.0 Mrd. USD. Siehe Details unten:

Lieferungen nach Segmenten

1T19

Kommerzielle Luftfahrt

11

EMBRAER 175 (E175)

10

EMBRAER 190-E2 (E190-E2)

1

Executive Aviation

11

Phenom 100

2

Phenom 300

6

Leichte Jets

8

Legacy-650

1

Legacy-500

2

Große Jets

3

TOTALER

22

Im ersten Quartal lieferte Embraer den ersten E175-Jet an Mauritania Airlines, den ersten dieses Modells, auf den afrikanischen Kontinent. Die Fluggesellschaft unterzeichnete 175 einen Festauftrag für zwei E2018-Jets. Der Vertrag hat einen Wert von 93.8 Mio. USD zu aktuellen Listenpreisen.

Embraer unterzeichnete im April einen Festauftrag über 10 E195-E2-Jets bei Nigerias größter Fluggesellschaft Air Peace, die der erste E-Jets E2-Betreiber in Afrika sein wird. Der Vertrag beinhaltet Kaufrechte für weitere 20 E195-E2. Bei Ausübung aller Kaufrechte hat der Vertrag einen Wert von 2.12 Mrd. USD, basierend auf den aktuellen Listenpreisen. Diese Bestellung wird in den Rückstand von Embraer im zweiten Quartal 2 aufgenommen.

Der Phenom 300, der zum siebten Mal in Folge der meistverkaufte Leichtjet der Welt war, erreichte die Marke des 500. ausgelieferten Flugzeugs und war damit das einzige Business-Jet-Modell, das diesen Meilenstein in den letzten 10 Jahren erreicht hat. Das Flugzeug ist in mehr als 30 Ländern im Einsatz und hat mehr als 780,000 Flugstunden gesammelt. Dieser Meilenstein folgte der Ankündigung des ersten Verkaufs von Phenom 300E- und Praetor 600-Geschäftsflugzeugen an brasilianische Kunden.

Embraer Defense & Security und sein Partner Sierra Nevada Corporation (SNC) gaben im Februar einen Vertrag über 12 A-29 Super Tucano-Leichtangriffsflugzeuge an die nigerianische Luftwaffe bekannt. Dieser Verkauf war bereits im Auftragsbestand von Embraer für das vierte Quartal 4 enthalten.

Im Berichtszeitraum gab die brasilianische Marine außerdem bekannt, dass das von thyssenkrupp Marine Systems, Embraer Defence & Security und Atech gebildete Águas Azuis-Konsortium für den Bau von vier Verteidigungsschiffen im Rahmen des Tamandaré Corvettes Class Program (CCT) als bevorzugter Bieter ausgewählt wurde.

Im Segment Services & Support haben Embraer und WDL Aviation GmbH, ein deutsches Charterunternehmen, das zur Logistikgruppe Zeitfracht gehört, eine Vereinbarung über ein Flight Hour Pool-Programm zur Unterstützung der kürzlich geleasten Flotte von vier gebrauchten E190 der Fluggesellschaft unterzeichnet. Air Astana, eine Fluggesellschaft in Kasachstan, unterzeichnete außerdem einen Mehrjahresvertrag für ein Flight Hour Pool-Programm, um den Komponentenbedarf für die neue E2-Flotte der Fluggesellschaft, Embraers zweite Generation der E-Jets-Familie von Verkehrsflugzeugen, zu decken.