24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Luftfahrt Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Guatemala Eilmeldungen Mexiko Eilmeldungen News Tourismus Reiseziel-Update Reisegeheimnisse Travel Wire-News

Der Tourismus nach Guatemala und Cancun wurde viel einfacher

Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Guatemala hat sich als Drehscheibe in Mittelamerika entwickelt und Verbindungen nach Mexiko und darüber hinaus geschaffen. Der mexikanische Ferienort Cancun ist jetzt von Guatemala, Honduras und darüber hinaus leicht zu erreichen, was die touristische Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern eröffnet.

Dies ist TAG Airlines zu verdanken, einer trendigen Fluggesellschaft in Guatemala.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. TAG-Fluggesellschaften wird ab August den Betrieb in Mexiko aufnehmen, mit Flügen, die ab dem 13. August in die Städte Guatemala und Tapachula und ab dem 19. August nach Guatemala und Cancun verkehren.
  2. Passagiere haben die Möglichkeit eines Direktfluges, der Zeit und Kosten reduziert, die neue Route wird Touristen und Geschäftsleuten zugute kommen, die zu beiden Zielen reisen.
  3. Guatemala als die Seele der Erde und bietet als Herz der Maya-Welt unter anderem eine große Vielfalt an Naturattraktionen, Archäologie und Gastronomie. 

Cancun hat sich in Mexiko nicht nur für Amerikaner, sondern auch für Besucher aus ganz Mittel- und Südamerika sowie aus Europa zu einem touristischen Reiseziel in Mexiko entwickelt.

Die Verbindung von Cancun mit Tapachula ist eine große Verbesserung, um Guatemala und den Rest des TAG-Netzwerks in Mittelamerika mit diesem mexikanischen Ferienort zu verbinden.

Transportes Aéreos Guatemaltecos (TAG) ist eine private Passagier- und Frachtfluggesellschaft mit Hauptsitz in Zone 13 von Guatemala-Stadt und mit ihrem Hauptdrehkreuz am internationalen Flughafen La Aurora. Es wurde 1969 in Guatemala-Stadt gegründet

Ab dem 13. August wird die neue Route Guatemala-Tapachula-Guatemala folgende Route mit fünf wöchentlichen Frequenzen durchlaufen:

FlugSkywayFrequenzTermine
220Guatemala-TapachulaMontag-Freitag10:30-12:15 Uhr
221Tapachula-GuatemalaMontag-Freitag14:00-13:45 Uhr
 

Ab dem 19. August wird die neue Route Guatemala-Cancun-Guatemala die folgende Route mit vier wöchentlichen Frequenzen bedienen:

FlugSkywayFrequenzTermine
200Guatemala-CancúnDienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag10:00-13:10 Uhr
 
201Cancún-GuatemalaDienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag14:10-15:20 Uhr

Julio Gamero, CEO von TAG Airlines, sagte: „Die Süd-Südost-Region Mexikos ist aufgrund ihrer Naturschönheiten, ihres kulturellen Reichtums und der Bedeutung der Region für das Wirtschaftswachstum von großer Bedeutung und Attraktivität für Freizeit- und Geschäftsreisende.“

„Wir sind sehr stolz darauf, den Betrieb in Mexiko aufzunehmen. Ein wichtiger wirtschaftlicher Katalysator wird zweifellos der Maya-Zug sein, der durch die Schaffung von Arbeitsplätzen, die Generierung von Investitionen und die Förderung des Tourismus zu einem Eckpfeiler für die Entwicklung der Süd-Südost-Region werden wird“, fügte er hinzu.

Gamero dankte den mexikanischen Behörden von Quintana Roo und Chiapas für ihr Vertrauen sowie dem Bundesministerium für Tourismus, seinen Geschäftspartnern und dem guatemaltekischen Tourismusinstitut, die es ermöglichen, die Luftverbindung zwischen den beiden Nationen zu stärken.

TAG Airlines ist ein zu 100 Prozent guatemaltekisches Unternehmen, das sich seit 50 Jahren fest für die Luftkonnektivität und -entwicklung einsetzt. Sie führt derzeit 27 tägliche Flüge in Guatemala, Honduras, El Salvador, Belize und jetzt in Mexiko mit einer modernen Flotte von mehr als 20 Flugzeugen durch.

Darüber hinaus hat sich TAG Airlines dem Schutz der Gesundheit ihrer Passagiere verpflichtet und setzt daher auf allen ihren Flügen strenge Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen um.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Hinterlasse einen Kommentar