Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise News Personen Pressemitteilung Verantwortlich Sicherheit Technik Tourismus Transport Travel Wire-News USA

Alaska Air führt das erste elektronische Gepäckanhängerprogramm in den USA ein

Alaska Air führt das erste elektronische Gepäckanhängerprogramm in den USA ein
Alaska Airlines gab heute bekannt, dass sie noch in diesem Jahr ein Programm für elektronische Gepäckanhänger einführen wird
Geschrieben von Harry Johnson

Diese Technologie ermöglicht es unseren Gästen, ihr eigenes Gepäck in nur wenigen Sekunden zu etikettieren und macht den gesamten Check-in-Prozess fast vollständig außerhalb des Flughafens

Alaska Airlines gab am Dienstag bekannt, dass sie bereit ist, die erste US-Fluggesellschaft zu werden, die später in diesem Jahr ein Programm für elektronische Gepäckanhänger einführt. 

„Diese Technologie ermöglicht es unseren Gästen, ihr eigenes Gepäck in Sekundenschnelle zu kennzeichnen, und macht den gesamten Check-in-Prozess fast vollständig außerhalb des Flughafens“, sagte Charu Jain, Senior Vice President of Merchandising and Innovation bei Alaska Airlines. „Reisende mit den Geräten können ihr Gepäck nicht nur schnell aufgeben, unsere elektronischen Gepäckanhänger werden auch dazu beitragen, Warteschlangen in unseren Lobbys zu reduzieren und unseren Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, mehr persönliche Zeit mit Gästen zu verbringen, die danach fragen Hilfe." 

Mit den elektronischen Gepäckanhängern können Gäste den Schritt des Ausdruckens traditioneller Gepäckanhänger bei der Ankunft am Flughafen überspringen. Stattdessen können Gäste die Geräte von überall aus – zu Hause, im Büro oder im Auto – bis zu 24 Stunden vor ihrem Flug mit der mobilen App von Alaska Airlines aktivieren. 

Die Aktivierung erfolgt durch einfaches Berühren des zum Check-in verwendeten Telefons mit dem elektronischen Gepäckanhänger, der über eine Antenne verfügt, die die vom Telefon übertragenen Informationen mit Strom versorgt und liest. Auf dem Bildschirm des E-Paper-Gepäckanhängers werden dann die Fluginformationen des Gastes angezeigt. Jain geht davon aus, dass der elektronische Gepäckanhänger von Alaska Airline die Zeit, die Gäste für die Aufgabe des aufgegebenen Gepäcks aufwenden, um 40 % reduzieren wird. Zum Beispiel ein Gast, der durch das Tech-Hub von Alaska Airline fliegt Norman Y. Mineta Internationaler Flughafen San Jose, könnten ihr Gepäck in drei Minuten oder weniger am Self-Bag-Drop abgeben. 

„Alaska Airlines ist die erste US-Fluggesellschaft, die mit diesem innovativen elektronischen Gepäckanhänger-Programm hier bei SJC Pionierarbeit geleistet hat“, sagte der Bürgermeister von San José, Sam Liccardo. „Dieses Programm wird den Check-in-Prozess modernisieren und Reisenden eine nachhaltigere Option bieten.“ 

Das globale Reisetreffen World Travel Market London ist zurück! Und Sie sind eingeladen. Dies ist Ihre Chance, sich mit anderen Branchenexperten zu vernetzen, wertvolle Einblicke zu erhalten und in nur 3 Tagen geschäftlichen Erfolg zu erzielen! Melden Sie sich noch heute an, um sich Ihren Platz zu sichern! findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

„Unsere elektronischen Gepäckanhänger benötigen keine Batterien und sind robust genug, um möglicherweise ein Leben lang zu halten“, sagte Jain.

Der Rollout der elektronischen Gepäckanhänger erfolgt in mehreren Phasen. Die erste Phase umfasst zunächst 2,500 Vielflieger von Alaska Airlines, die ab Ende 2022 mit der Nutzung der elektronischen Gepäckanhänger beginnen werden. Mileage Plan-Mitglieder haben die Möglichkeit, die Geräte ab Anfang 2023 zu erwerben. 

Alaska Airlines arbeitet beim elektronischen Gepäckanhänger mit dem niederländischen Unternehmen BAGTAG zusammen. Die Geräte sind mit strapazierfähigen Sieben ausgestattet, die getestet wurden, um dem Überfahren eines Gepäckwagens standzuhalten, und werden wie jeder andere Gepäckanhänger mit einem industrietauglichen Kabelbinder aus Kunststoff am Gepäck befestigt.

„Wir sind sehr stolz darauf, die erste amerikanische Fluggesellschaft bekannt zu geben, die unsere EBT-Lösungen einsetzt“, sagte BAGTAG-Geschäftsführer Jasper Quak. „Die unermüdlichen Bemühungen von Alaska Airlines, ihre Passagierreise zu einem echten 21st-Jahrhundert-Erfahrung macht uns sehr zuversichtlich für eine erfolgreiche Einführung bei ihren Gästen.“ 

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...