24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle internationale Nachrichten Geschäftsreise Regierungsnachrichten Gastgewerbe Italien Eilmeldungen News Sicherheit Tourismus Reiseziel-Update Verschiedene Neuigkeiten

Venedig verlangt jetzt von Touristen eine Eintrittsgebühr

Venedig bezahlte Drehkreuze, die ein Comeback feiern

Venedig bezahlte Drehkreuze machen ein Comeback für Touristen, um die Stadt zu betreten. Die Pandemie gefährdete nicht einen Notfall, der in Venedig, Italien, anscheinend bereits schlecht gelöst war – den des Übertourismus. Der Überfluss an Touristen, der trotz fast völliger Abwesenheit von Auslandsströmen auch diesen venezianischen Sommer prägte.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. In Erwartung des Zustroms von Touristen im nächsten Jahr wird Venedig Drehkreuze zurückbringen, so dass Touristen für den Eintritt in die Stadt bezahlen müssen.
  2. Das Drehkreuz-Szenario wurde 2018 ausgespielt, war jedoch erfolglos und die Bewohner waren in Aufruhr.
  3. Die neuen Drehkreuze werden über optische Lesegeräte verfügen, bei denen Anwohner, Studenten und Arbeiter einen virtuellen Schlüssel auf ihren Telefonen für den freien Zugang haben.

Eine seit einiger Zeit in der Luft liegende Entscheidung wird nun erlassen, um die Zahl der Touristen zu kontrollieren, die Venedig besuchen.

Venedigs Bürgermeister Luigi Brugnaro

Bereits im nächsten Jahr, 2022, die venezianische Hauptstadt wird auf seinen Straßen eine Reihe von Drehkreuzen mit optischen Lesegeräten aufstellen, die viel High-Tech sein werden als die 2018 getesteten Do-it-yourself-Tore, durch die nur diejenigen geführt werden, die einen Besuch der Destination oder einen Aufenthalt in gebucht haben ein Beherbergungsbetrieb eintreten kann.

Außerdem ist eine Zugangsgebühr von 10 Euro zu entrichten. Einwohner, Pendler und andere Kategorien werden von der Maut befreit. Ziel ist es, eine touristische Überfüllung zu vermeiden das wird nach COVID noch mehr erwartet.

„Wir werden auf der Grundlage der Technologie entscheiden, [und] wir wählen, wo wir sie einfügen“, sagte die Verwaltung unter der Leitung des Bürgermeisters von Venedig Luigi Brugnaro und fügte hinzu: „Im Juni, der Demonstration des Interesses an der Auswahl der besten Tore, gibt es vier“ Unternehmen bereit, ihre Projekte zu präsentieren.“

Die ersten Tests starten im September. Sie werden auf der Insel Tronchetto aufgeführt, dem Sitz der Zentrale der örtlichen Polizei und dem Ort des intelligenten Kontrollraums.

Einwohner, Arbeiter und Studenten, die täglich in die Stadt reisen, könnten dank eines virtuellen Schlüssels auf ihrem Telefon eintreten. Touristen müssten unterdessen verbleibende Plätze im Voraus buchen und dann eine Art Ticket scannen, um an einem dieser Einstiegspunkte einzusteigen.

Im Juni kündigte der italienische Gesundheitsminister Roberto Speranza an, dass Italien Amerikanern unter den gleichen Bedingungen wie das Grüne Zertifikat der EU die Einreise ins Land erlauben wird. Das bedeutet, dass US-Reisende, die innerhalb von 19 Stunden nach der Ankunft entweder einen Impfnachweis, eine Genesungsbescheinigung von COVID-48 oder einen negativen PCR- oder Antigen-Schnelltest vorlegen können, in das Mittelmeerland reisen können, ohne bei der Ankunft unter Quarantäne gestellt zu werden.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Mario Masciullo - eTN Italien

Mario ist ein Veteran in der Reisebranche.
Seine Erfahrung erstreckt sich weltweit seit 1960, als er im Alter von 21 Jahren begann, Japan, Hongkong und Thailand zu erkunden.
Mario hat gesehen, wie sich der Welttourismus bis heute entwickelt hat und erlebte die
Zerstörung der Wurzeln/Zeugnisse der Vergangenheit vieler Länder zugunsten der Moderne/des Fortschritts.
Während der letzten 20 Jahre konzentrierte sich Marios Reiseerfahrung auf Südostasien und zuletzt auch auf den indischen Subkontinent.

Ein Teil von Marios Berufserfahrung umfasst mehrere Aktivitäten in der Zivilluftfahrt
Das Feld wurde nach der Organisation des Kik-Offs von Malaysia Singapore Airlines in Italien als Institutor abgeschlossen und nach der Spaltung der beiden Regierungen im Oktober 16 1972 Jahre lang in der Rolle des Sales/Marketing Manager Italy für Singapore Airlines fortgesetzt.

Marios offizielle Journalistenlizenz ist vom "National Order of Journalists Rome, Italy im Jahr 1977.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentare