Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Land | Region Italien Meetings (MICE) Musik News Ukraine

Die Ukraine ist der Gewinner! Es ist offiziell!

Kalush Orchester
Eurovisionssieger 2022
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Die Jury wollte nicht, dass es passiert, aber Der Eurovision Song Contest, manchmal mit ESC abgekürzt und oft einfach als Eurovision bekannt, hat seinen Nummer-eins-Song der Republik Ukraine zugeteilt.

Eurovision ist ein internationaler Songwriting-Wettbewerb, der jährlich von der European Broadcasting Union organisiert wird und an dem Teilnehmer teilnehmen, die hauptsächlich europäische Länder vertreten. 

Abstimmen dürfen eine Jury und TV-Zuschauer aus ganz Europa. Zuschauer in Europa konnten am Samstagabend bei der Veranstaltung im italienischen Turin die Jury wechseln und der Ukraine den Sieger für 2022 zuerkennen.

Nachdem die Jury-Punktzahlen tabelliert wurden, der Eintrag des Vereinigten Königreichs Raum Mann von Sam Ryder führte das Feld mit 283 Punkten an, dicht gefolgt von Schweden und Spanien mit 258 und 231 Punkten, aber wie wir alle wissen, ist das nur die halbe Wahrheit.

Nach einer spannungsgeladenen Abstimmungsankündigung wurde bekannt, dass die Ukraine mit 439 Punkten bei der Öffentlichkeit aus ganz Europa und Australien Bestnoten erhielt.

Mit diesen Zahlen holte sich die Ukraine den Sieg mit 631 Gesamtpunkten.

Dies ist der dritte Sieg der Nation nach Siegen in den Jahren 2004 und 2016. Die Fernsehzuschauer durften per Telefon abstimmen, mit Ausnahme ihres eigenen Landes.

Das ukrainische Kalush Orchestra gewann Eurovision mit dem Hip-Hop-Song „Stefania“.

Durch den Gewinn der Veranstaltung wird die Ukraine der Gastgeber des Eurovision 2023 sein. Die folgende Erklärung wurde veröffentlicht:

Wir gratulieren der Ukraine und dem Kalush Orchestra zu ihrem Sieg und ihrer hervorragenden Leistung. Jetzt beginnen wir mit der Planung für 2023 mit dem Gewinnersender UA: PBC.

Offensichtlich sind mit der Ausrichtung des Wettbewerbs im nächsten Jahr einzigartige Herausforderungen verbunden.

Wie in jedem anderen Jahr freuen wir uns jedoch darauf, alle Anforderungen und Verantwortlichkeiten im Zusammenhang mit der Ausrichtung des Wettbewerbs mit UA: PBC und allen anderen Beteiligten zu besprechen, um sicherzustellen, dass wir das am besten geeignete Setup für den 67. Eurovision Song Contest haben

Wie funktioniert die Rückgabe?

Jeder teilnehmende Sender, der sein Land vertritt, wählt seinen Interpreten (maximal 6 Personen) und sein Lied (maximal 3 Minuten, vorher nicht veröffentlicht) durch eine landesweit im Fernsehen übertragene Auswahl oder durch eine interne Auswahl aus. Jedes Land kann frei entscheiden, ob es seinen Nummer-1-Star oder das beste neue Talent schickt, das es finden konnte. Sie müssen dies bis Mitte März tun, dem offiziellen Einsendeschluss für Beiträge.

Der Gewinner des Eurovision Song Contest wird in zwei Halbfinals und einem großen Finale ermittelt.

Traditionell sind 6 Länder automatisch für das Grand Final vorqualifiziert. Die sogenannten „Big 5“ – Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und das Vereinigte Königreich – und das Gastland.

Die restlichen Länder nehmen an einem der beiden Halbfinals teil. Aus jedem Halbfinale ziehen die besten 10 in das Große Finale ein. Damit erhöht sich die Gesamtzahl der Grand Final-Teilnehmer auf 26.

Jeder Akt muss live singen, während keine Live-Instrumente erlaubt sind.

Nachdem alle Songs aufgeführt wurden, gibt jedes Land zwei Sätze von 1 bis 8, 10 und 12 Punkten; ein Set, das von einer Jury aus fünf Fachleuten der Musikindustrie gegeben wird, und ein Set, das von Zuschauern zu Hause gegeben wird. Zuschauer können per Telefon, SMS und über die offizielle App abstimmen.

Aus Fairnessgründen können Sie nicht für Ihr eigenes Land stimmen.

Nur die Länder, die an der jeweiligen Halbfinalabstimmung teilnehmen, zusammen mit 3 der 6 vorqualifizierten Länder. Welche Länder an welchem ​​Halbfinale teilnehmen und abstimmen, wird durch das sog Halbfinale der Verlosung Ende Januar.

Beim Großen Finale können Jurys und Zuschauer aus allen teilnehmenden Ländern erneut abstimmen, nachdem die 26 Finalisten aufgetreten sind.

Sobald das Abstimmungsfenster geschlossen ist, werden die Moderatoren Sprecher in allen teilnehmenden Ländern anrufen und sie bitten, ihre Jury-Punkte live auf Sendung zu enthüllen.

Als nächstes werden die Punkte der Zuschauer aus allen teilnehmenden Ländern zusammengezählt und vom niedrigsten zum höchsten aufgedeckt, was in einem Höhepunkt gipfelt, der schließlich den Gewinner des 64. Eurovision Song Contest enthüllen wird.

Der Gewinner wird erneut auftreten und das legendäre Glasmikrofon mit nach Hause nehmen Trophäe. Dem Siegerland wird traditionell die Ehre zuteil, den nächsten Eurovision Song Contest auszurichten.

Im Jahr 2014 Eurovision sagte Conchita Wurst, ihr Bart war nicht 100% echt, dieses Jahr könnten politische Gefühle den Erdrutschsieg für das vom Krieg zerrüttete Land beeinflusst haben.

Offensichtlich wurde der Grand Prix von der russischen Invasion in der Ukraine beeinflusst. Russische Künstler durften nicht teilnehmen.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...