Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Verbrechen Kulinarisch Sport & Abenteuer Unterhaltung News Personen Pressemitteilung Verantwortlich Sicherheit Tourismus Travel Wire-News Weine & Spirituosen

Internationaler Tag zur Sensibilisierung für das Spiking von Getränken – Freitag, 15. Juli

Internationaler Tag zur Sensibilisierung für das Spiking von Getränken – Freitag, 15. Juli
Internationaler Tag zur Sensibilisierung für das Spiking von Getränken – Freitag, 15. Juli
Geschrieben von Harry Johnson

Das Video zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit zeigt, was zu tun ist, wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, plötzlich das Gefühl haben, dass er geimpft worden sein könnte

Anlässlich des International Drink Spiking Awareness Day am heutigen 15. Juli freut sich die International Nightlife Association, ihre Zusammenarbeit mit Stamp Out Drinking bekannt zu geben.

Unser Ziel ist es, das Bewusstsein für die Vermeidung von Getränkespitzen auf weltweiter Ebene zu schärfen, indem wir Inhabern von Nachtclubs und Nachtleben-Nutzern Schulungen, Wissen und Produkte zur Verhinderung von Getränkespitzen (wie StopTopps) anbieten.

In diesem Jahr veröffentlicht Stamp Out Drinking ein Video zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit, das zeigt, was zu tun ist, wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, plötzlich das Gefühl haben, dass er geimpft wurde, wie Sie sich schützen können und wo Sie Unterstützung erhalten.

Einen Unterschied machen!

Um die Botschaft zu vermitteln, empfehlen wir Ihnen, das Video in Ihren sozialen Medien zu teilen und @stampoutspiking @stoptopps zu taggen und die Hashtags #stampoutspiking #ISOSD #drinkspikingawareness zu verwenden.

WTM-London 2022 findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

Wir ermutigen auch Geschäftsinhaber des Nachtlebens, den Drink Spiking Awareness Course durchzuführen, der von Stamp Out Spiking durchgeführt wird. Dieser Kurs konzentriert sich auf die Schulung von Mitarbeitern, um potenzielle Spiking-Fälle zu identifizieren und das Auftreten von Spiking-Vorkommen in Getränken zu bewältigen und Ihr akkreditiertes Zertifikat zur Sensibilisierung für Drinks zu erhalten. Denken Sie daran, dass die International Nightlife Association den Schutz vor Spiking von Getränken als obligatorische Anforderung aufgenommen hat, um das Siegel International Nightlife Safety Checked (INSC) zu erhalten. Diese spezifischen Maßnahmen zur Vermeidung von Spiking in Getränken umfassen die Einbeziehung von Produkten zur Vermeidung von Spiking in Getränken und den obligatorischen Sensibilisierungskurs für Drink Spiking.

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...