FDA: Airline-Lebensmittel können gesundheitsschädlich sein

0a7_84
0a7_84
Geschrieben von Herausgeber

FDA-Inspektoren stellten fest, dass die Küchen von drei großen Caterern unhygienisch waren und die Passagiere krank machen könnten, berichteten die USA heute.

Drucken Freundlich, PDF & Email

FDA-Inspektoren stellten fest, dass die Küchen von drei großen Caterern unhygienisch waren und die Passagiere krank machen könnten, berichteten die USA heute.

LSG Sky Chefs, Gate Gourmet und Flying Food Group betreiben 91 Küchen und beliefern US-amerikanische und ausländische Fluggesellschaften an US-amerikanischen Flughäfen mit über 100 Millionen Mahlzeiten pro Jahr. Sie bedienen viele der wichtigsten Fluggesellschaften, darunter Delta, American, US Airways und Continental.

Die Berichte, die auf Inspektionen aus diesem und dem letzten Jahr basierten, ergaben, dass einige Küchen Kakerlaken, Fliegen und Mäuse hatten. Viele hatten Mitarbeiter mit schlechter Hygiene, benutzten unreine Geräte und lagerten Lebensmittel bei ungeeigneten Temperaturen.

"Trotz aller Bemühungen der FDA und der Industrie ist die Situation mit Lebensmitteln während des Fluges beunruhigend, verschlechtert sich und birgt täglich ein echtes Risiko für Krankheiten und Verletzungen von Zehntausenden von Fluggästen", sagt Roy Costa, ein Berater und Sanitär im Bereich der öffentlichen Gesundheit.

Alle Catering-Unternehmen und Fluggesellschaften geben an, Qualitätskontrollstandards zu haben.

Costa, ein ehemaliger Lebensmittelinspektor, warnte davor, dass Ausbrüche von Lebensmittelvergiftungen unter diesen Bedingungen zu einem Problem werden könnten.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin von eTurboNew ist Linda Hohnholz. Sie arbeitet in der eTN-Zentrale in Honolulu, Hawaii.